Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

Es gibt viele, über die evangelikale Christen diskutieren, wenn es um Schöpfung und Evolution geht. Aber diese vier Dinge sind sicher.

Die wichtigsten Punkte:

  • Die Schöpfung kam aus dem Nichts (lateinisch: „ex nihilo“). Gott existierte allein, ohne dass Materie, Zeit oder Raum benötigt wurden, und er schuf diese Dinge.
  • Gott schuf die Engel und andere Arten himmlischer Wesen sowie Tiere und Menschen (Colossians 1: 16).
  • Gott schuf Adam und Eva auf besondere, persönliche Weise (Genesis 1: 26).
  • Gott schuf die Zeit, aber er ist nicht daran gebunden. (Psalm 90: 2).

Zitieren dieses:

Genesis 1: 1-2 Am Anfang schuf Gott die Himmel und die Erde. Die Erde war formlos und leer, und Dunkelheit bedeckte die tiefen Wasser. Und der Geist Gottes schwebte über der Wasseroberfläche.

Siehe auch: Schöpfung, Theologie

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Warum interessieren Sie sich für dieses Thema?
  3. Lesen Sie Genesis 1: 1-2. Warum ist es so wichtig, dass Gott Ex Nihilo erschaffen hat?
  4. Was bedeutet es, dass Gott "schafft"?
  5. Warum ist es wichtig, dass Gott alle himmlischen Wesen, Tiere, Pflanzen und Menschen erschaffen hat?
  6. Warum hat Gott Menschen speziell und persönlich erschaffen (Genesis 1: 26)? Was bedeutet das?
  7. Warum ist es wichtig, dass Gott Zeit geschaffen hat? Was offenbart das über Gottes Natur und unsere Beziehung zu ihm?
  8. Gibt es einen Schritt, den Sie anhand des heutigen Themas machen müssen?