Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

Wenn Sie Ihre Beziehung zu Jesus richtig verstehen, haben Sie überall im Leben eine Chance auf gesunde Beziehungen.

Die wichtigsten Punkte:

  • Ich verstehe, wer ich bin, wenn ich verstehe, wer Jesus ist. (John 1: 6-7.)
  • Wenn meine Identität sicher ist, muss ich nicht beeindrucken oder hineinpassen. (Mark 1: 7.)
  • Wenn ich mich so sehe, wie Gott mich sieht, wird sich das ändern, wie ich andere sehe. (Markiere 6: 20.)

Zitieren dieses:

Mark 6: 20 für Herodes respektierte John; und da er wusste, dass er ein guter und heiliger Mann war, beschützte er ihn. Herodes war jedes Mal sehr gestört, wenn er mit John sprach, aber trotzdem hörte er ihm gern zu.

Siehe auch: Beziehungen, Sermonlink

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Was ist für Sie am schwierigsten an Beziehungen?
  3. Was halten Sie von der Aussage "Sie werden nie im Leben GEWINNEN, wenn Sie mit Menschen verlieren"?
  4. Was halten Sie von der Aussage "So viele unserer Probleme haben mit Identitätsproblemen zu tun"?
  5. Lesen Sie John 1: 6-7. Warum, glaubst du, war Johannes der Täufer so gezwungen, Christus mit der Welt zu teilen?
  6. Was braucht es, um bereit zu sein, Christus mit mehr Menschen zu teilen?
  7. Lesen Sie Mark 1: 1-6. Warum glaubst du, war John so überzeugt, von wem Gott ihn gemacht hat?
  8. Wem haben Sie in der Vergangenheit die Macht gegeben, Sie zu definieren? Erklären.
  9. Lesen Sie Mark 1: 7. Johannes war demütig und sicher, in wem Gott ihn gemacht hat. Was hindert den Menschen daran, so zu sein, wie Gott es will?
  10. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.

Dies ist Teil der Beziehung zurücksetzen Serie.