Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

Jeder, der auf Pornos zugegriffen hat, ist dort angekommen, indem er Lügen glaubte. Erfahren Sie hier einige davon.

Die wichtigsten Punkte:

  • Viele Jungen sind schon in jungen Jahren mit Pornografie konfrontiert. Viele Menschen werden süchtig, sehen es aber nicht so.
  • Pornografie sagt uns Lügen.
  • "Es schadet niemandem." Die Frage ist "Was ist verletzt?". Pornografie kann und hat langfristige schädliche Auswirkungen auf die Benutzer, auch wenn dies nicht ohne weiteres ersichtlich ist.
  • „Es ist nicht dasselbe, als wenn ich meine Frau betrügt.“ Betrügen ist nicht nur körperlich, sondern mental und emotional. Bei der Pornografie geht es nicht nur darum, andere Frauen zu sehen, sondern auch darum wollen Sie. Das ist weit davon entfernt, Ihren Eheversprechen treu zu sein!
  • „Es könnte unsere Ehe retten.“ Es ist höchst unwahrscheinlich, dass Ihre Frau mit Pornografie zufrieden ist. Es wird einen Konflikt in Ihre Beziehung einführen.
  • „Es beeinflusst meine Gefühle nicht.“ Sucht verdeckt unsere Emotionen und hindert uns daran, die Kämpfe anzusprechen, vor denen wir wirklich stehen

Zitieren dieses:

1 Korinther 6: 18-20 Lauf von sexueller Sünde! Keine andere Sünde beeinflusst den Körper so deutlich wie dieser. Für sexuelle Unmoral ist eine Sünde gegen deinen eigenen Körper. Erkennst du nicht, dass dein Körper der Tempel des Heiligen Geistes ist, der in dir lebt und dir von Gott gegeben wurde? Du gehörst nicht zu dir selbst, denn Gott hat dich mit einem hohen Preis gekauft. Also musst du Gott mit deinem Körper ehren.

Siehe auch: Sucht, Ehe, Porno

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Wann waren Sie zum ersten Mal der Pornografie ausgesetzt? Wie?
  3. Wie hat sich dein Porno-Einsatz bisher auf deine Beziehung oder Ehe ausgewirkt?
  4. Wie ist es eine Lüge, dass "es niemanden verletzt"? Geben Sie ein Beispiel an, wenn Sie eines haben.
  5. Wie ist es eine Lüge "Es ist nicht dasselbe, als meine Frau zu betrügen"? Geben Sie ein Beispiel an, wenn Sie eines haben.
  6. Wie ist "es könnte unsere Ehe retten" eine Lüge? Geben Sie ein Beispiel an, wenn Sie eines haben.
  7. Wie ist es eine Lüge "Es beeinflusst meine Gefühle nicht"? Geben Sie ein Beispiel an, wenn Sie eines haben.
  8. Lesen Sie 1-Korinther 6: 18-20. Wie bezieht sich diese Passage auf Ihre Porno-Nutzung? Was müssen Sie tun, um dieser Abhängigkeit in Ihrem Leben zu entkommen?
  9. Gibt es einen Schritt, den Sie anhand des heutigen Themas machen müssen?