Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

Wenn ein Wissenschaftler einen Laborkittel anzieht und anfängt, Messungen vorzunehmen, sind es nur die Fakten, richtig? Nicht ganz.

Die wichtigsten Punkte:

  • Die Wissenschaft geht davon aus, dass die Natur existiert.
  • Die Wissenschaft nimmt an, dass die Natur eine erkennbare Ordnung hat, die man erkennen kann.
  • Die Wissenschaft setzt die Existenz und Anwendbarkeit der Gesetze der Logik voraus.
  • Die Wissenschaft nimmt die Zuverlässigkeit unserer Sinne an, um die Wahrheit über die Welt zu liefern.

Zitieren dieses:

Matthew 17: 20 "Du hast nicht genug Vertrauen, " Jesus hat es ihnen gesagt. "Ich sage dir die Wahrheit, wenn du Glauben hättest, sogar so klein wie ein Senfkorn, könntest du zu diesem Berg sagen:, Beweg dich von hier nach dort ', und es würde sich bewegen. Nichts wäre unmöglich. "

Siehe auch: Apologetik, Glauben erforschen, Skeptiker, Worldview

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Glauben Sie, dass die Wissenschaft eine "Weltsicht" ist? Warum oder warum nicht?
  3. Was kann die Wissenschaft wissen oder demonstrieren? Was kann die Wissenschaft nicht wissen oder demonstrieren?
  4. Warum denken Sie, dass einige Leute, die Wissenschaftler oder selbst beschriebene Naturforscher praktizieren, die Vorstellung vermeiden, dass sie eine Weltanschauung haben oder dass ihre Perspektiven auf Annahmen basieren?
  5. Was denken Sie, ist die richtige Rolle der Wissenschaft beim Streben nach menschlichem Wissen?
  6. Warum ist es wichtig für uns alle, unsere Vorurteile und Voraussetzungen zu erkennen? Erklären.
  7. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.