Springe zu den Fragen

Liebe ist wichtig. Das Wort "Liebe" findet sich über 500 mal in der Bibel! Gott hat große Anstrengungen unternommen, um Liebe für uns zu modellieren. Wir müssen diesem Beispiel folgen und daran arbeiten, unsere Kinder so zu lieben, wie Gott es beabsichtigt hat.

Tipp #1: Dein Teenager braucht deine Liebe.

Gott hat uns alle mit dem Bedürfnis geschaffen, geliebt zu werden. Er hat uns geschaffen, um mit anderen verbunden zu sein, nicht getrennt. Ihr Teenager ist an einem entscheidenden Punkt in ihrer Entwicklung, herauszufinden, wer sie sind und ihren Wert in der Gesellschaft. Sie müssen wissen, dass sie von dir geliebt werden. Wenn sie diese Liebe nicht fühlen, werden sie sie von irgendwo oder von jemand anderem suchen.

Tipp #2: Sprich Liebe mit deinen Worten.

Dein Teenager muss liebevolle Worte von dir hören. "Ich liebe dich" "Ich bin stolz auf dich". "Du bist schön / gutaussehend", "du bist schlau". Dies ist der direkteste Weg zu lieben. Worte sind kraftvoll und sie werden sich an deine liebenden Worte erinnern, so wie sie sich an die lieblosen Dinge erinnern werden, die gesagt werden.

Tipp #3: Zeigen Sie Liebe mit Ihren Aktionen.

Der einfachste Weg, dies zu tun, ist durch Ihre Zeit. Verbringen Sie wertvolle Zeit miteinander. Zeigen Sie Ihrem Teenager, dass Sie bereit sind, alles andere beiseite zu legen, um Zeit mit ihnen zu verbringen. Eine andere Möglichkeit, Liebe zu zeigen, ist deine Zuneigung.

Tipp #4: Feiern Sie die Einzigartigkeit Ihres Teenagers.

Dein Teenager ist eine einzigartige Schöpfung von Gott. Nehmen Sie sich Zeit, um ihre Einzigartigkeit zu feiern. Loben Sie sie für ihre individuellen Talente und Leistungen. Stellen Sie sicher, dass sie sich nicht im Vergleich zu anderen Geschwistern fühlen, sondern sich von selbst abheben. Achten Sie auf die Dinge, die ihnen wichtig sind, und finden Sie Wege, um mit ihnen in Verbindung zu treten.

Psalm 139: 13-18 du hast all die zarten, inneren Teile meines Körpers gemacht und mich im Mutterleib zusammengestrickt. 14 Danke, dass du mich so wunderbar komplex gemacht hast! Deine Arbeit ist wunderbar - wie gut ich es weiß. 15 Du hast mich beobachtet, als ich in völliger Abgeschlossenheit geformt wurde, als ich in der Dunkelheit der Gebärmutter miteinander verwoben war. 16 Du hast mich gesehen, bevor ich geboren wurde. Jeder Tag meines Lebens wurde in deinem Buch festgehalten. Jeder Moment wurde vorbereitet, bevor ein einziger Tag vergangen war. 17 Wie wertvoll sind deine Gedanken über mich, o Gott. Sie können nicht nummeriert werden! 18 Ich kann sie nicht einmal zählen; sie sind den Sandkörnern überlegen! Und wenn ich aufwache, bist du immer noch bei mir!

Diskussionsfragen:

  1. Sieh dir das Video zusammen an oder lade jemanden ein, das Thema zusammenzufassen.
  2. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Video? Stimmst du damit nicht überein? Was ist dir ausgegangen?
  3. Auf einer Skala von 1-10, wie gut bist du darin, deinen Teenager zu lieben? Wo könntest du dich verbessern? Wo würde dein Teenager sagen, du könntest dich verbessern?
  4. Wo suchen Teenager Liebe, wenn sie sie nicht von zu Hause bekommen? Was sind die Gefahren, die daraus entstehen können?
  5. Warum sind Worte wichtig, um Liebe auszudrücken?
  6. Warum ist es auch wichtig, Liebe zu zeigen?
  7. Was können Handlungen mehr kommunizieren, als Worte?
  8. Was können Sie? verbinden mit deinem Teenager?
  9. Warum solltest du die einzigartigen Qualitäten deines Teenagers feiern? Was kann in einer Familie passieren, wenn diese abwesend ist?
  10. Kennst du das? liebe Sprachen. Was denkst du, könnte die Sprache deines Teenagers sein? Wie können diese Informationen Ihnen helfen, Ihren Teenager besser zu lieben?
  11. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.