Springe zu den Fragen

Diese Lektion ist angepasst von der KidForward YouTube-Kanal. Dies ist Lektion 3 von 5 in der Christian Basics für Jr. High-Serie.

Seit zweitausend Jahren gibt es christliche Glaubensüberzeugungen, und in der christlichen Lehre gibt es keinen Mangel an Diskussionen, wenn es um die Doktrin geht. Aber trotz aller kleinen Unterschiede gibt es fünf Grundwahrheiten, auf die sich jede christliche Kirche einigt ...

Lehre #1: Die Bibel ist Gottes Wort

Christen glauben das die Bibel ist das unfehlbare Wort Gottes, das für alles ausreicht, was wir brauchen, um das christliche Leben zu leben.

2 Timothy 3: 16-17 Die ganze Schrift ist von Gott inspiriert und ist nützlich, um uns zu lehren, was wahr ist und uns zu erkennen, was in unserem Leben falsch ist. Es korrigiert uns, wenn wir falsch liegen und lehrt uns, das Richtige zu tun. 17 Gott benutzt es, um seine Leute vorzubereiten und auszurüsten, um jede gute Arbeit zu tun.

Lehre #2: Gott ist drei in eins

Christen glauben, dass es einen Gott gibt, der ewig existiert drei Personen (Vater, Seine, und Heiliger Geist). Alle drei Personen sind gleich und ewig.

Matthew 28: 19 Geht hin und macht alle Völker zu Jüngern und tauft sie im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

Lehre #3: Jesus ist völlig Gott

Christen glauben, dass Jesus sowohl vollständig Gott als auch vollkommen menschlich ist als die zweite Person der Dreifaltigkeit. Er hat immer als Gott existiert, und die Welt wurde durch ihn erschaffen.

John 1: 1-2 Am Anfang existierte das Wort bereits. Das Wort war mit Gott und das Wort war Gott.

Lehre #4: Wir werden durch den Glauben gerettet

Christen glauben, dass jede Person durchbrochen wird Sünde und der Erlösung bedürfen. Wir sind gerettet von Anmut allein durch Glauben in Jesus Christus.

Epheser 2: 8 9- Gott hat dich durch seine Gnade gerettet, als du geglaubt hast. Und Sie können nicht dafür Kredit nehmen; es ist ein Geschenk von Gott. 9 Heil ist keine Belohnung für die guten Dinge, die wir getan haben, also kann sich keiner von uns rühmen.

Lehre #5: Es gibt ein Leben nach dem Tod

Christen glauben, dass Jesus zurückkehrt, um sein Königreich zu errichten und die Welt zu richten. Diejenigen, die Jesus auf Erlösung vertraut haben, werden ewig im Himmel leben, während andere ewig von der Gegenwart Gottes getrennt sein werden.

John 11: 25-26 Jesus sagte zu ihr: "Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, wird auch nach dem Tod leben. "

Diskussionsfragen:

  1. Sieh dir das Video zusammen an oder lade jemanden ein, das Thema zusammenzufassen.
  2. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Video? Stimmst du damit nicht überein? Was ist dir ausgegangen?
  3. Welche Fragen hast du zu diesen fünf Grundüberzeugungen?
  4. Was sind andere christliche Überzeugungen, die weit verbreitet sind? Welche Glaubenssätze werden von Christen und Kirchen diskutiert?
  5. Sprechen Sie über einige der gemeinsame Häresien heute. Warum sind sie beliebt?
  6. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.

Ministerium Werkzeuge: