Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

Wenn Sie kürzlich erfahren haben, dass Ihr Ehepartner betrogen hat, gibt es fünf Aufgaben, die Sie übernehmen müssen, wenn Sie sich auf gesunde Weise weiterentwickeln möchten.

Die wichtigsten Punkte:

  • Tief durchatmen. Verbringe einige Zeit damit, deine ersten Gedanken und Gefühle zu verarbeiten, bevor du aktiv wirst.
  • Sprich mit jemandem. Ein vertrauenswürdiger Freund, Berater oder Kirchenführer. (Sprüche 15: 22.)
  • Sprechen Sie mit Ihrem Ehepartner. Sie müssen Ihre wahren Gefühle in Bezug auf Ihre Verletzung ausdrücken und sogar darüber, wie motiviert Sie sind, an der Ehe zu arbeiten.
  • Nimm dir Zeit zum Auswerten. Nehmen Sie sich nach dem ersten Gespräch mit Ihrem Partner einige Zeit, um darüber nachzudenken, was gesagt wurde und wie Sie sich darüber fühlen.
  • Bete und suche Gottes Wahrheit. Mit Gottes Hilfe können Sie den Schmerz des Verrats hinter sich lassen und offen sein, für eine gesunde, wiederhergestellte Ehe zu kämpfen.

Zitieren dieses:

Sprüche 15: 22 Pläne gehen aus Mangel an Rat aus; viele Berater bringen Erfolg.

Siehe auch: Affäre, Scheidung, Ehe

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Wie hast du die Affäre entdeckt? Was war deine erste Antwort?
  3. Welche Emotionen hast du heute? Erklären.
  4. Lesen Sie Sprüche 15: 22. Hast du mit anderen über dieses Thema gesprochen? Wie war es hilfreich?
  5. Hatten Sie ein erstes Gespräch mit Ihrem Ehepartner über die Affäre? Erklären.
  6. Wenn ja, was war hilfreich und was war nicht hilfreich? Wenn nein, warum nicht?
  7. Warum nehmen Sie sich Zeit, Ihre für den Heilungsprozess wichtigen Gedanken und Gefühle zu bewerten?
  8. Ist Gottes Meinung für dich wichtig? Erklären.
  9. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.

Dies ist Teil der Nach der Affäre Serie.