Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

Entdecken Sie sechs gemeinsame rote Heringe, damit Sie Ihre Apologetik- und Evangelisationsgespräche auf dem Laufenden halten können.

Die wichtigsten Punkte:

  • Alternative Erklärungen. Außerirdische sind eine Erklärung für den Ursprung des menschlichen Lebens, aber diese alternative Erklärung weist an und für sich Argumente für die Existenz Gottes nicht aus. Was möglich ist, ist nicht unbedingt vernünftig und alle Argumente müssen geprüft werden.
  • Die Bereiche genetischer Fehlschluss. Dadurch wird versucht, einen Satz zu erklären, indem er den Ursprung des Satzes erklärt. Beispiel: „Christen sollten nicht feiern Halloween und Weihnachten denn diese Feiertage haben heidnische Wurzeln. “Sie haben heidnische Wurzeln, aber feiern Christen diese Feiertage zum Zweck der heidnischen Anbetung? Wahrscheinlich nicht, und wir begehen keine Blasphemie, indem wir diese Feiertage nur einhalten, wenn unser Ziel darin besteht, die Geburt von Jesus zu feiern oder unseren Kindern eine lustige Zeit beim Ankleiden zu ermöglichen.
  • Pragmatismus ist die Idee, dass wir einen Glauben oder eine Praxis aufgrund ihres wahrgenommenen Nutzens annehmen sollten. Aber der wahrgenommene Nutzen eines Satzes oder die Kritik eines Satzes aufgrund ihres sogenannten Nutzens beweist oder widerlegt ihn nicht.
  • An ad hominen Trugschluss ist ein Angriff auf den Streitenden statt auf ihr Argument. "Bill sagt, dass Gott existiert, aber Bill ist dumm, daher kann Bill nicht Recht haben in Bezug auf seinen Glauben an Gott." Bill ist vielleicht nicht das schärfste Werkzeug im Schuppen, aber das bedeutet nicht, dass er sich in Bezug auf Gott irrt. Wenn Sie statt Ihres Arguments angegriffen werden, lassen Sie sich nicht ablenken. Bleib bei der Diskussion.
  • Angriffe auf die Bibel. Zwei der häufigsten sind Angriffe auf biblische Moral und Widerspruchsansprüche. Es kann verlockend sein, sich auf ein getrenntes Argument über Ethik oder Irrtum zu konzentrieren, aber wenn dies nicht das Thema Ihrer Diskussion ist, bleiben Sie bei der ursprünglichen Diskussion.
  • Kirchenverhalten und Geschichte. Dies ist eine Art von ad hominem. Ein berühmter Pastor, der die sexuelle Sünde jahrzehntelang versteckt, ist kein Argument gegen die Existenz Gottes oder die Wahrheit der Bibel. Weder sind die Kreuzzüge. Diese Dinge beweisen nicht, dass die Bibel nicht vertrauenswürdig ist oder dass Gott nicht existiert. Im Gegenteil, sie unterstützen die biblische Lehre, dass alle Menschen - auch Christen - sündig sind und Gottes Herrlichkeit verfehlen.

Zitieren dieses:

Ein Roter Hering ist etwas, das von einem relevanten oder wichtigen Thema ablenkt oder ablenkt. Es kann sich dabei entweder um einen logischen Irrtum oder um ein literarisches Gerät handeln, das Leser oder Publikum zu falschen Schlussfolgerungen führt. Ein Roter Hering kann absichtlich verwendet werden, beispielsweise in Mystery Fiction oder als Teil rhetorischer Strategien (z. B. in der Politik), oder er kann während der Argumentation unbeabsichtigt verwendet werden. -Wikipedia.org

Siehe auch: Apologetik, Kommunikation, Theologie

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Haben Sie jemals jemanden gesehen, der einen roten Heringsargument verwendet Was ist passiert?
  3. Warum ist es wichtig, verschiedene Formen logischer Irrtümer zu verstehen?
  4. Was sind einige der häufigsten Einwände, die Sie gesehen haben, als Sie mit Menschen über die Bibel oder über Gott gesprochen haben?
  5. Welche Strategien können Sie verwenden, um evangelistische oder apologetische Gespräche auf dem Laufenden zu halten?
  6. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.