Springe zu den Fragen

Dieses Thema wurde aus der Scott Creps Youtube Kanal.

Werden Ausländer in der Bibel erwähnt? In den letzten Jahren haben Theoretiker und Pseudo-Gelehrte gesagt, dass einige der seltsamen Bilder der Bibel keine Visionen von Gott und Engel darstellen. Vielmehr waren gewisse seltsame Passagen uralte Arten, Außerirdische zu beschreiben. Sogar einige neue Religionen, wie Raëlism, behaupten, dass Jesus, Engel und andere religiöse Wesen Aliens in Verkleidung waren.

[Related: Was sagt die Bibel über Aliens?

Ist Hesekiel über Außerirdische?

Einige Leute sehen Aliens in Ezekiel 1: 4-6, das lautet:

Ezekiel 1: 4-6 (ESV) Als ich sah, siehe, kam ein Sturmwind aus dem Norden, und eine große Wolke, mit Helligkeit um ihn herum, und Feuer, das fortwährend und in der Mitte des Feuers blitzt, so wie glänzendes Metall. Und aus der Mitte kam das Abbild von vier Lebewesen. Und das war ihr Aussehen: sie hatten eine menschliche Ähnlichkeit, aber jeder hatte vier Gesichter, und jeder von ihnen hatte vier Flügel.

Die Beschreibung der "vier lebenden Kreaturen" ist ungewöhnlich, aber diese Passage beschreibt kein Raumschiff, wie es der überwiegenden Mehrheit geschulter, verantwortlicher Bibelgelehrter entspricht. Diejenigen, die in dieser Passage Aliens oder Raumschiffe sehen, tendieren dazu, am Rand einer verantwortungsvollen Wissenschaft zu stehen oder sind Pseudo-Gelehrte und Theoretiker, die in der biblischen Auslegung und der Geschichte und Theologie des Alten Testaments (OT) nicht geschult sind. Die Tatsache, dass viele dieser Theorien von Menschen stammen, die wenig oder gar nicht in Geschichte und biblischer Interpretation geschult sind, sollte uns zögern lassen, ihre Theorien zu akzeptieren. Sie sind keine glaubwürdigen Quellen in den Studienbereichen, die sie aufklären wollen.

Verantwortungsvolle Bibellehrer über die Jahrhunderte hinweg kommen zu dem Schluss, dass diese Passage Visionen Gottes beschreibt, wie sie direkt im Text erwähnt werden (Hesekiel 1: 1). Die seltsame Bildsprache in diesem Abschnitt beschreibt Engel, die jenseits des menschlichen Verständnisses sind. Ähnliche Bilder werden in den Büchern von Daniel und Offenbarung verwendet, wenn diese Bücher Engelwesen beschreiben. Es gibt keinen endgültigen Beweis aus diesen Texten selbst, dass Aliens und nicht Engel gemeint sind. Außerirdische müssen von außerhalb des Textes gebracht und darin gelesen werden, und oft werden Theoretiker, die Außerirdische sehen wollen, finden, wo immer sie wollen.

[Related: Die Wahrheit über Engel]

Andere Geschichten in der Bibel werden Aliens von Theoretikern und Pseudo-Gelehrten zugeschrieben. Einige schlagen vor, dass die Säulen der Wolke und des Feuers, die die Israeliten nach dem Auszug aus Ägypten führten, Beispiele für außerirdische Technologie sind (Exodus 13). Andere vermuten, dass das Manna, das Gott benutzte, um Israel zu ernähren (Exodus 16), von außerirdischer Technologie kam. Aber die Bibel selbst schreibt diese Wunder Gott und nicht Aliens zu. Aliens hier zu sehen ist, sie in einen alten Text zu lesen, der nicht die Absicht hatte, sie zu beschreiben. Damit diese Theorien glaubwürdig sind, würden wir klare biblische Beweise brauchen, dass die Israeliten selbst dachten, diese Wunder würden von fremden Wesen und nicht von Gott vollbracht. Weil es solche Beweise nicht gibt, können wir bestenfalls sagen, dass zeitgenössische Theoretiker ihren Glauben in die Bibel lesen, anstatt die Bibel mit eigenen Worten zu nehmen. Auf dieser Grundlage könnte jeder etwas Sinnvolles machen, was auch immer sie wollen, und die gesamte menschliche Kommunikation würde bald zusammenbrechen. Die Absicht eines Autors ist wichtig, besonders in der Bibelauslegung.

[Externe Ressource: Was ist der Unterschied zwischen Exegese und Eisegesis?

Die Söhne Gottes und die Töchter der Menschen in Genesis

Genesis 6: 2, 4 (ESV) ... Die Söhne Gottes sahen, dass die Töchter des Menschen attraktiv waren. Und sie nahmen wie ihre Frauen, was sie wollten ... Die Nephilim waren in jenen Tagen auf der Erde, und auch danach, als die Söhne Gottes zu den Töchtern der Menschen kamen und ihnen Kinder gebar. Das waren die mächtigen Männer, die alt waren, die Männer von Ruhm.

Diese Stelle in Genesis 6 hat jüdische Rabbiner und christliche Gelehrte Tausende von Jahren verwirrt. Es gibt vier Hauptansichten zu diesem Thema, und Scott diskutiert zwei hier. Keiner schließt daraus, dass Aliens in Sicht sind.

  1. Gefallene Engel. Die "Söhne Gottes" beziehen sich auf gefallene Engel, auch Dämonen genannt. Diese gefallenen Engel nahmen menschliche Gestalt an und paarten sich mit menschlichen Frauen, die dämonisch-menschliche Hybride trugen, die Nephilim genannt wurden. Die Schwäche dieser Interpretation ist, dass die Bibel nicht wirklich sagt, dass die Nephilim irgendeine Beziehung zu den Söhnen Gottes und den Töchtern der Menschen haben, nur dass die Nephilim "auf der Erde in jenen Tagen" waren. Während wir uns fragen können, warum die Nephilim sind Im selben Zusammenhang wie die Söhne Gottes und die Töchter der Menschen, die sich paaren, müssen wir genau untersuchen, was die Bibel sagt und was sie nicht sagt.
  2. "Söhne Gottes" bezieht sich auf Männer und "Töchter von Männern" bezieht sich auf Frauen. Sie sind normale Menschen, die nicht daran interessiert sind, Gott zu ehren. (Genesis 6.) Diese Passage kommt kurz vor der großen Flut, die die ganze Menschheit außer Noah und seiner Familie zerstörte. Vor der Flut lebten die Menschen ihr Leben so, als existiere Gott nicht. Die Idee hinter dieser Ansicht ist, dass die Nephilim heroische Figuren aus alten Zeiten sind und keine Verbindung zu Engeln, Dämonen oder Außerirdischen haben und dass die Menschen in Rebellion zu Gott lebten, was dazu führte, dass Gott die Menschheit und den größten Teil der Schöpfung der Erde zerstörte Flut.

Die Gefahren der unverantwortlichen biblischen Interpretation

In unserer Kultur trägt die Bibel Autorität. Neue Religionen und Propheten haben sich im Laufe der Geschichte zur Unterstützung ihrer neuen Lehren oder ihrer besonderen prophetischen Rolle zu ihr entwickelt. In ähnlicher Weise versuchen ausländische Theoretiker, die Bibel und andere religiöse Texte zu nutzen, um ihre Position in den Augen derjenigen zu stärken, die sich an die Religion wenden, um Antworten zu erhalten. Sie verwenden die Bibel oder andere religiöse Texte, um ihren Glaubensannahmen in den Augen von Außenstehenden Glaubwürdigkeit zu verleihen und behaupten, dass ihre Interpretation alle anderen davor übertrumpft. Auf diese Weise können sie die kulturelle Kraft der Bibel nutzen und das, was sie historisch bedeutet, in das ändern, was sie sagen.

Wir möchten zwar nicht implizieren, dass diejenigen, die Außerirdische in der Bibel sehen, für diejenigen körperlich gefährlich sind, die mit ihnen nicht einverstanden sind. Sie zeigen jedoch einen bemerkenswerten Mangel an Hingabe, die Bibel nach ihren eigenen Bedingungen zu lesen und der Schrift zu erlauben, nicht ihren eigenen Ansichten um sie zu führen. Unterscheidende Christen wären weise, Vorsicht walten zu lassen, wenn sie die Lehren derjenigen ernst nehmen, die auf diese Weise handeln.

Fazit: Die Bibel schweigt über Außerirdische

Die Bibel lehrt, dass es dämonische Kräfte in der Welt gibt und dass es in der Welt Böses gibt. Aliens, wie wir sie heute sehen, werden in der Bibel einfach nicht angesprochen, und jeder Versuch, Außerirdische in die Bibel zu lesen, widerspricht entweder der klaren Lektüre biblischer Texte oder dem Konsens ausgebildeter, verantwortlicher Bibelforscher aus allen Zeiten.

Schriftlicher Inhalt für dieses Thema von Scott Creps und Daniel Martin.

Diskussionsfragen:

  1. Sieh dir das Video zusammen an oder lade jemanden ein, das Thema zusammenzufassen.
  2. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Video? Stimmst du damit nicht überein? Was ist dir ausgegangen?
  3. Denkst du, dass Außerirdische existieren? Warum oder warum nicht?
  4. Wenn Sie glauben, dass sie existieren, welche Auswirkungen hat das auf den Glauben an Gott? Wenn Sie nicht glauben, dass sie existieren, welche Auswirkungen hat es auf den Glauben an Gott?
  5. Warum denken Sie, dass die Bibel seltsame Bilder verwendet, wenn sie Gott oder Engelwesen beschreibt?
  6. Was sind die Unterschiede zwischen "verantwortlicher Wissenschaft" und "Pseudowissenschaft?" ("Pseudo" kommt aus dem griechischen Wort für "eine Lüge".) Wie würden Sie entscheiden, ob jemand eine glaubwürdige Informationsquelle zu diesem Thema war?
  7. Warum ist es wichtig, die Bibel zu ihren eigenen Bedingungen zu lesen, anstatt unsere Meinungen darin zu lesen? Welche Auswirkungen hat das Lesen unserer Voraussetzungen in die geschriebenen und gesprochenen Worte anderer heute?
  8. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.

Ministerium Werkzeuge: