Springe zu den Fragen

Dieses Thema wurde aus der VerfolgenGOD Video Youtube Kanal. Dies ist Teil 3 der Budgetierungsworkshop Serie.

Das "Schuldenmonster" verheert heute Familien. Der durchschnittliche Amerikaner ist sehr verschuldet. Dies kann darauf zurückzuführen sein, dass es schwierig ist, die Befriedigung zu verzögern, vor anderen gut auszusehen, "Wünsche" als "Bedürfnisse" zu missdeuten und mehr und mehr Studienkredite. Es ist Zeit, zurückzuschlagen.

Schulden können zu schwerwiegenden Folgen führen

Eine Konsequenz von Schulden ist, dass sie uns in Knechtschaft versetzen.

Sprüche 22: 7 Wie die Reichen die Armen regieren, so ist der Kreditnehmer Diener des Kreditgebers.

Wir denken, dass unsere Einkäufe uns glücklich machen werden, aber wenn wir sie nicht bezahlen können, führen sie uns tatsächlich in die Knechtschaft. Diese Bondage kann Familien zerstören. Im Alten Testament (OT) konnten Kinder in die Sklaverei verkauft werden, wenn Eltern Schulden hatten und nicht zahlen konnten. Heute werden unsere Familien auf unterschiedliche Weise zerstört. Der Hauptgrund für die Scheidung ist der Kampf um Finanzen. Schuld verursacht Stress und Druck in einer Ehe, die zur Zerstörung führen kann.

Eine weitere Folge der Verschuldung ist, dass sie Gottes Ruf schädigen kann. Als Christen sollen wir Christus für andere darstellen. Wenn wir unsere Rechnungen nicht bezahlen können, kann das den Ruf von Christus verletzen.

Schulden müssen angegriffen werden

Wir können nicht passiv sein, wenn es darum geht, Schulden los zu werden. Wir müssen bewusst sein, dieses Problem zu lösen, auch wenn es wehtun könnte. Wir müssen damit beginnen, zuzugeben, dass wir ein Problem haben. Bekenne das Chaos Gott und rede mit ihm über das Schuldenmonster. Dann müssen wir Gott vertrauen, um uns zu befreien und uns zu vergeben.

1 John 1: 9 Aber wenn wir ihm unsere Sünden bekennen, ist er treu und gerecht, um uns unsere Sünden zu vergeben und uns von aller Bosheit zu reinigen.

Wenn du wegen unkontrollierbarer, abgöttischer Ausgabengewohnheiten verschuldet bist, geh zu Gott, gib zu, dass du ein Problem hast und bitte um seine Vergebung und um seine Reinigung in deinem Leben, um Schulden zu machen. Fang heute an, einen Plan zu machen.

Diskussionsfragen:

  1. Sieh dir das Video zusammen an oder lade jemanden ein, das Thema zusammenzufassen.
  2. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Video? Stimmst du damit nicht überein? Was ist dir ausgegangen?
  3. Was ist Ihre erste Antwort, wenn Sie auf Ihre Schulden schauen?
  4. Dieses Video listete einige mögliche Gründe auf, aus denen Leute sich verschulden. Kannst du dich mit einem von ihnen identifizieren? Gibt es andere Ursachen für Ihre Schulden? Listen Sie einige auf, die für Sie gelten.
  5. Lesen Sie Sprüche 22: 7 In welcher Weise ist ein Kreditnehmer ein Sklave zu einem Kreditgeber?
  6. Hast du dich jemals nach einem bestimmten Besitz oder einer bestimmten Erfahrung gesehnt und bist dann enttäuscht worden, nachdem du es bekommen hast? Haben Sie sich verschuldet, um es zu bekommen?
  7. Was sind bestimmte Wege, auf denen Ihre Schulden den Ruf von Christus verletzen könnten?
  8. Inwiefern hat der Stress der Verschuldung deine Ehe beeinflusst?
  9. Warum denkst du, es wäre wichtig, deine Schuld gegenüber Gott zu bekennen?
  10. Welche Änderungen müssen Sie vornehmen, um mit Ihren Schulden zu beginnen?
  11. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.