Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

Es gibt fünf Grundgewohnheiten - spirituelle Disziplinen - die jeder Christ kennen und praktizieren sollte.

Die wichtigsten Punkte:

  • Gewohnheit #1: Die Bibel lesen.
  • Gewohnheit #2: Beten.
  • Gewohnheit #3: Verbindung herstellen.
  • Gewohnheit # 4: Geben.
  • Gewohnheit #5: Mentoring (Jüngermachen).

Zitieren dieses:

Hebrews 10: 25 Und lassen Sie uns nicht wie einige Leute unser gemeinsames Treffen vernachlässigen, sondern ermutigen Sie einander…

Siehe auch: Christliches Leben, Geben, Mentoring, Neue Gläubige, Spirituelle Disziplinen

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Nennen Sie eine gute Angewohnheit, die Sie als Kind hatten. Hattest du eine Gewohnheit, die schwer zu brechen war, als du jung warst? Sprich darüber wie man schlechte Gewohnheiten bricht und bessere bilden.
  3. Gib dir eine Note für jede der fünf oben genannten Gewohnheiten. Welchen möchten Sie am meisten verbessern? Warum?
  4. Sprich darüber um was für ein Gebet geht es. Hast du Fragen dazu?
  5. Was meinst du, was Paulus mit "excell in giving" meinte? Was könnte es für dich heute bedeuten?
  6. Sprich darüber wie man unsere Ressourcen nutzt um sinnvolle Gespräche mit Ihren Freunden, Ihrer Familie oder einer kleinen Gruppe zu beginnen. Machst du das schon? Gibt es einen Bereich, in dem Sie mehr auf Ihre "Mentoring" eingehen können?
  7. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.

Dies ist Teil der Christliche Grundlagen und Neue Gläubige 101 Serie.