Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

In der ganzen Bibel werden die Worte "Licht" und "Dunkelheit" metaphorisch verwendet, um tiefe spirituelle Wahrheiten zu vermitteln. Die Art, wie diese Worte gebraucht werden, gibt uns interessante Einsichten in die Erlösung.

Die wichtigsten Punkte:

  1. Leben und Tod (Matthew 4: 16; Luke 1: 79; John 1: 4).
  2. Das Licht des Zeugen (Matt. 5: 14, 16; John 5: 35).
  3. Jesus, das Licht der Welt (Lukas 2: 32; John 1: 7-8; 8: 12; 9: 5).
  4. Gutes und Böses Verhalten (Matt. 6: 23; John 1: 5; John 3: 19-21).
  5. Offenheit und Geheimhaltung (1 Corinthians 4: 5).
  6. Wahrheit und Lüge (John 1: 9; 2 Corinthians 11: 14).
  7. Gottes Königreich und das Königreich des Teufels (1 Thessalonians 5: 4-5).
  8. Die Dunkelheit der ewigen Strafe (Matt. 8: 12; Jude 13).
  9. Das Licht der Herrlichkeit Gottes (1 Timothy 6: 16; Offenbarung 21: 23-24; 22: 5).

Siehe auch: New Testament, Theologie

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Warum glauben Sie, dass die Bibel die Begriffe "Licht" und "Dunkel" verwendet, um spirituelle Wahrheiten zu lehren?
  3. Was symbolisieren Dunkelheit und Licht in Literatur und Film? Nenne Beispiele.
  4. Welche Bedeutung von Hell und Dunkel im Neuen Testament findest du am stärksten? Warum?
  5. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.