Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

Die Hochzeit hat dich offiziell zu einer neuen Familie erklärt, aber es ist noch ein weiter Weg zur Familie.

Die wichtigsten Punkte:

  • Tipps für die Elternschaft zu Hause:
    • Du musst eine Einheitsfront sein. Sie können nicht zulassen, dass sich die Kinder teilen und erobern. Als Eltern müssen Sie auf derselben Seite sein und den Kindern mitteilen, dass beide Erwachsenen eine elterliche Rolle im Haushalt haben.
    • Halten Sie regelmäßige Familientreffen ab. Dies gibt jedem die Möglichkeit zu teilen, wie er sich zu Dingen fühlt, und bringt alle auf dieselbe Seite. Hier werden auch Erwartungen und Regeln aufgestellt.
    • Schritt Eltern, sei geduldig und entwickle eine Beziehung zu deinen Stiefkindern. Springen Sie nicht direkt in eine disziplinäre Rolle. Arbeiten Sie am Aufbau von Vertrauen und lernen Sie einfach jedes Kind kennen.
    • Eltern, sprich nicht über deine Kämpfe vor den Kindern. Wenn es Konflikte gibt, besprechen Sie dies unbedingt privat und treffen Sie einen Plan, bevor Sie die Kinder einbeziehen.
    • Wenn Kinder die Stiefmutter nicht respektieren, müssen sich die leiblichen Eltern sofort damit auseinandersetzen. Kinder müssen die Grenzen verstehen und der Ehepartner muss respektiert werden.

Zitieren dieses:

Epheser 6: 4 Väter, provoziere deine Kinder nicht durch die Art und Weise, wie du sie behandelst. Bringen Sie sie vielmehr mit der Disziplin und den Anweisungen, die vom Herrn kommen, auf.

Siehe auch: Kindererziehung

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Fühlst du dich wie eine Einheit im Haus? Erklären. Wie kannst du dich verbessern?
  3. lesen Epheser 6: 4. Wie können Familientreffen Ihren Kindern helfen, sich nicht frustriert zu fühlen? Welche Themen müssen diskutiert werden?
  4. Schritt Elternteil, beschreiben Sie Ihre Beziehung zu jedem Kind. Was war bisher die größte Herausforderung?
  5. lesen Sprüche 28: 26. Schritt Eltern, was können Sie tun, um das Herz jedes Kindes besser zu verstehen?
  6. Bio-Eltern, wie denkst du, dass die Stiefmutter beim Aufbau einer Beziehung zu jedem Kind hilft?
  7. Stiefmutter, wie geht es Bio-Eltern, Sie zu unterstützen? Wo können sie sich verbessern?
  8. Gibt es einen Schritt, den Sie anhand des heutigen Themas machen müssen?

Weiter reden: