Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

Aktuelle Nachrichten sind voll von Erdbeben, Bränden, Hurrikanen und "Kriegen und Gerüchten von Kriegen", und einige Leute sprachen über 23, 2017, als das Datum, an dem die Welt enden würde. Menschen in der Geschichte haben das Ende falsch vorhergesagt.

Die wichtigsten Punkte:

  • Lukas Kapitel 21.
  • Offenbarung Kapitel 12.
  • Matthäus Kapitel 24.
  • Wer ist die Frau aus Offenbarung, Kapitel 12?
  • Sind Sie bereit?

Zitieren dieses:

Luke 21: 25-27 Und es wird merkwürdige Zeichen in der Sonne, im Mond und in den Sternen geben. Und hier auf der Erde werden die Völker in Aufruhr geraten, verblüfft von den rauschenden Meeren und fremden Gezeiten. Die Menschen haben Angst vor dem, was sie auf die Erde kommen sehen, denn die Mächte im Himmel werden erschüttert. Dann wird jeder den Menschensohn mit Kraft und großer Herrlichkeit auf einer Wolke kommen sehen.

Siehe auch: Endzeiten, Prophezeiung, Theologie

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Haben Sie sich mit vielen der Probleme beschäftigt, die die Welt derzeit heimsuchen, einschließlich Naturkatastrophen und politischen Spannungen? Erklären.
  3. Jesus warnt uns davor, sich der "Zeichen der Zeit" bewusst zu sein, aber er sagt uns auch, dass wir letztlich nicht mit absoluter Sicherheit wissen können, wann das Ende kommen wird. Wie verstehen wir diese beiden Wahrheiten zusammen?
  4. Denkst du, die Frau von Offenbarung 12 bezieht sich auf das Sternbild Jungfrau? Erklären.
  5. Können Sie an jüngere oder ältere Beispiele von Menschen denken, die behauptet haben, dass das Ende kommen würde? Erklären.
  6. Inwiefern betont dieses Thema die Notwendigkeit, dass Christen ihre Bibeln studieren und lernen müssen, wie man ihre Bibeln studiert? Erklären.
  7. Auf welche Weise lebst du im Moment treu zu Gott? In welchen Bereichen könntest du arbeiten, um Gott näher zu verfolgen und anderen zu helfen, dasselbe zu tun?
  8. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.