Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

Selbstmord ist eine endgültige und tragische Sünde, die eine Person gegen sich selbst und Gott begeht. Ist es unverzeihlich?

Die wichtigsten Punkte:

  • Das Blut Christi bedeckt alle Sünden.
  • Wir sind berufen, im Glauben zu leben.
  • Sucide ist nicht die unverzeihliche Sünde.

Zitieren dieses:

Römer 8: 38-39 Und ich bin überzeugt, dass uns nichts von Gottes Liebe trennen kann. Weder Tod noch Leben, weder Engel noch Dämonen, weder unsere heutigen Ängste noch unsere Sorgen um morgen - nicht einmal die Mächte der Hölle können uns von Gottes Liebe trennen. Keine Macht am Himmel oben oder unten auf der Erde - tatsächlich kann nichts in der ganzen Schöpfung uns von der Liebe Gottes trennen, die in Christus Jesus, unserem Herrn, offenbart wird.

Siehe auch: Himmel, Psychische Gesundheit, Selbstmord

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Warum interessieren Sie sich für dieses Thema?
  3. Lies Römer 8: 38-39. Denkst du, dass irgendeine Sünde jemanden von der Liebe Gottes trennen kann? Erklären.
  4. Lesen Sie Galatians 6: 1-4. "Wenn du nicht die One-Another der Schrift übst, wirst du voller Verzweiflung sein." Stimmst du zu? Erklären.
  5. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.