Springe zu den Fragen

Dies ist Lektion 2 von 3 in der Fahren Sie die Jugend-Sermonlink-Serie.

In seinem Leben auf der Erde hat Jesus uns gezeigt, wie wichtig es ist, anderen zu helfen.

John 13: 4-5 Jesus stand vom Tisch auf, zog seine Robe aus, wickelte ein Handtuch um seine Hüfte, 5 und goss Wasser in ein Waschbecken. Dann begann er, die Füße der Jünger zu waschen und trocknete sie mit dem Handtuch, das er um sich hatte.

John 13: 12-15 Nachdem er sich die Füße gewaschen hatte, zog er seine Robe wieder an und setzte sich und fragte: "Verstehst du, was ich getan habe? ... Da ich, dein Herr und Lehrer, deine Füße gewaschen habe, solltest du dich waschen einander die Füße. 15 Ich habe dir ein Beispiel gegeben, dem ich folgen kann. Tu so wie ich es dir angetan habe. "

Jesus zeigte einen radikalen Akt, anderen zu dienen, als er seinen Jüngern die Füße wusch. Jesus folgte dieser Tat, indem er uns sagte, dass wir, wenn wir ihm folgen, anderen wie Jesus dienen sollten. Hier ist, was das für uns bedeutet:

Helfen Sie anderen, indem Sie ihnen auf praktische Weise dienen

Indem er seinen Jüngern die Füße wusch, half Jesus seinen Freunden auf praktische Weise. Auch wir müssen lernen, anderen auf praktische Weise zu helfen. Suchen Sie nach Möglichkeiten, den Mitgliedern Ihrer kleinen Gruppe zu dienen. Oder denken Sie darüber nach, wie Sie Ihrer Jugendgruppe oder Ihrer Gemeinde dienen können. Die meisten Jugendgruppen haben die Möglichkeit, ihren Schülern zu dienen, egal ob sie Müll nach der Gruppe wegbringen oder helfen, sich einzurichten, bevor alle eintreffen. In deiner Kirche, arbeite freiwillig im Kindergarten oder bei Vorschulkindern.

Suchen Sie auch nach Möglichkeiten, in Ihrer Community zu dienen. Wenn Ihre Jugendgruppe oder Kirche Veranstaltungen sponsert, die den Menschen in der Gemeinde helfen, nehmen Sie daran teil.

Hilf anderen, indem du ihnen von Gott erzählst

Das Beste, was du jemals für jemanden tun kannst, ist, ihnen von Gottes Liebe zu ihnen zu erzählen. Helfen Sie einem Freund, der Gott nicht kennt, indem Sie ihn dem Gott der Bibel vorstellen. Laden Sie einen Freund in die Kirche, in Ihre kleine Gruppe oder zu einer Aktivität ein, die Ihre Kirche sponsert. Denk an Menschen in deinem Leben, die nicht viel über Gott wissen und erzähle ihnen dann, wie Gott dein Leben verändert hat.

Du wirst niemals ein gutes Leben erfahren, bis du lernst, anderen zu helfen.

Diskussionsfragen:

  1. Sieh dir das Video zusammen an oder lade jemanden ein, das Thema zusammenzufassen.
  2. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Video? Stimmst du damit nicht überein? Was ist dir ausgegangen?
  3. Was ist die hilfreichste oder freundlichste Sache, die jemand jemals für dich getan hat?
  4. Warum war es so schockierend für Jesus, die Füße seines Schülers zu waschen? Warum hat Jesus das getan?
  5. Listen Sie einige Möglichkeiten auf, wie Sie Ihrer kleinen Gruppe dienen können und dass Sie in Ihrer Jugendgruppe oder Ihrer Gemeinde dienen können.
  6. Wählen Sie einen Bereich, in dem Sie dienen möchten, und teilen Sie Ihrer Gruppe dies zur Rechenschaftspflicht mit.
  7. Lies Römer 10: 13-15. Warum ist es wichtig, dass wir anderen helfen? ihnen von Gott erzählen?
  8. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.

Ministerium Werkzeuge: