Springe zu den Fragen

Dieses Thema wurde aus der Verfolge GOTT Paare YouTube-Kanal und von Die sieben Prinzipien glücklichen Ehe von John Gottman.

John Gottman ist ein renommierter Beziehungsexperte und Autor, der seit Jahren erforscht, was Ehen gesund macht und Anzeichen dafür, dass sie zum Scheitern verurteilt sind. Gottman sagt, er kann vorhersagen, ob sich ein Paar mit 91% Genauigkeit scheiden wird. Das mag nicht als eine Statistik erscheinen, auf die man stolz sein kann, er hat die Probleme, die zur Scheidung führen, herausgefunden und will Paaren helfen, gegen sie zu kämpfen.

Basierend auf seiner Forschung hat Gottman identifiziert, was er die "Vier Reiter" nennt, die tödlichen Reaktionen, die Paare miteinander haben, die den Untergang bedeuten.

Zeichen #1: Kritik

Kritik geht tiefer als nur eine Beschwerde. Eine Beschwerde betrifft ein bestimmtes Verhalten, das lästig oder beunruhigend ist. Aber Kritik spricht mehr zum Charakter und zur Persönlichkeit der Person. Wenn sich Paare gegenseitig kritisieren, beginnt Ärger zu brauen. Kritik erzeugt Misstrauen zwischen Paaren und führt zu weniger Liebe füreinander.

[Related: Lassen Sie schlechte Kommunikation Ihre Ehe nicht entgleisen]

Zeichen # 2: Verachtung

Verachtung spricht zu Gefühlen der Überlegenheit und Respektlosigkeit gegenüber dem anderen. Mehr als nur kritisch zu sein, es geht darum, dass ein Ehepartner sich fühlt, als wären sie eine bessere, klügere und vernünftigere Person als die andere. Verachtung zeigt sich oft in Sarkasmus und passiv aggressiven Handlungen, die das andere Gefühl unsicher und unsicher machen.

Zeichen # 3: Defensivität

Wenn ein Ehepartner defensiv ist, sagen sie im Wesentlichen: "Es ist deine Schuld, dass ich getan habe, was ich getan habe, nicht meines." Es gibt keine Verantwortung oder Fehler. Es geht darum, auf den anderen Ehepartner zu projizieren und abzulenken. Defensivität macht es fast unmöglich, Konflikte auf gesunde Weise zu lösen, wenn ein Ehepartner den Teil, den er spielt, nicht sehen kann. Der andere Ehegatte hat das Gefühl, dass er immer der Schuldige ist.

Zeichen # 4: Steinwand

Stonewalling ist ein anderer Name für das Herunterfahren und das Ablehnen von Gesprächen. Dies ist eine tödliche Reaktion auf eine gesunde Konfliktlösung, bei der ein Ehepartner sich weigert, an der Konversation teilzunehmen. Diese Antwort sagt: "Ich interessiere mich nicht genug für dich oder die Ehe, um Energie dafür zu geben, es zu reparieren." Diese Art von Einstellung wird nie gute Ergebnisse bringen, weil Heirat über Geben und Nehmen und Bereitschaft zum Kampf für die Beziehung steht erfolgreich sein.

[Related: Warum enden so viele Ehen in der Scheidung?

Bewerten Sie Ihre eigene Ehe und sehen Sie, ob irgendwelche dieser Zeichen in Ihrer Beziehung bestehen. Wenn sie das tun, erkenne, dass sie deiner Ehe Zerstörung bringen können. Suchen Sie Rat, arbeiten Sie durch die Probleme und schützen Sie Ihre Ehe vor Scheidung.

Diskussionsfragen:

  1. Sieh dir das Video zusammen an oder lade jemanden ein, das Thema zusammenzufassen.
  2. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Video? Stimmst du damit nicht überein? Was ist dir ausgegangen?
  3. Sind Sie überrascht, dass die Scheidung so einfach vorhersehbar ist? Erklären.
  4. Denken Sie an geschiedene Menschen in Ihrem Leben, was zum Untergang ihrer Ehen geführt hat? Rufen irgendwelche der hier aufgeführten Zeichen eine Glocke?
  5. Sind eines der vier Zeichen in deiner Ehe vorhanden? Was hat dazu geführt? Erklären.
  6. Wie fühlen Sie sich typischerweise, wenn Menschen Ihnen gegenüber kritisch sind? Wie wäre es, wenn Menschen Sie niederlegen oder sich minderwertig fühlen? Fühlt sich das noch schlimmer an, wenn es von Ihrem Ehepartner kommt? Erklären.
  7. Warum ist Abwehrkraft für eine gesunde Kommunikation so destruktiv? Was ist eine bessere Art zu antworten?
  8. Wie können Sie Ihre Ehe vor dem Mauerwerk schützen?
  9. lesen Epheser 4: 31 32-. Was sagt uns diese Stelle, um uns von unserem Leben zu befreien? Was sollten wir stattdessen tun? Wie kann diese Anpassung Ihrer Ehe helfen?
  10. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.