Springe zu den Fragen

Dieses Thema wurde aus der Christliche Ehe Lehre - Kunst der Ehe Youtube Kanal.

Wenn deine Ehe in Schwierigkeiten ist, gib nicht auf. Gott kann Wunder in deinem Herzen tun und etwas Toten auferstehen lassen und es wieder zum Leben bringen.

[Related: Versuchung: Lass es deine Ehe nicht entgleisen]

Schau dein eigenes Herz an

Verschwenden Sie keine Zeit damit, all die Dinge zu betrachten, die Ihr Ehepartner falsch macht. Übernimm die Verantwortung für deine eigenen Fehler. Ihr Ehepartner könnte sich in einigen Bereichen irren und Sie könnten auf dem Weg misshandelt worden sein, aber benutzen Sie das nicht als Ausrede, um aufzuhören. Verwenden Sie Jesus als Ihr Modell, um unter unfairer Behandlung auszuharren.

Philippians 2: 5-7 Sie müssen die gleiche Einstellung haben wie Jesus Christus. Obwohl er Gott war, er dachte nicht an die Gleichheit mit Gott als etwas zu klammern. Stattdessen gab er seine göttlichen Privilegien auf; er nahm die demütige Stellung eines Sklaven ein und wurde als ein menschliches Wesen geboren.

Gott kann deine Ehe wiederbeleben

Vergiss diese Kraft der heilenden Hand Gottes nicht. Wenn Sie sich ihm unterwerfen, seinem Wort gehorchen und einen guten Rat suchen, wird er Ihnen helfen, Ihre zerbrochene Ehe zu retten.

[Related: Entwickle deine Liebeskarte]

[Related: 4 signiert, dass deine Ehe in Schwierigkeiten ist

Diskussionsfragen:

  1. Sieh dir das Video zusammen an oder lade jemanden ein, das Thema zusammenzufassen.
  2. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Video? Stimmst du damit nicht überein? Was ist dir ausgegangen?
  3. Welche Rolle haben Sie in den Fragen Ihrer Ehe gespielt?
  4. Warum ist es wichtig, sich vor den Unzulänglichkeiten Ihres Ehepartners auf Ihr eigenes Zeug zu konzentrieren?
  5. lesen Philippians 2: 5-7. Was hat Jesus für uns aufgegeben? Was müssen Sie für Ihren Ehepartner aufgeben?
  6. Glaubst du, dass deine Ehe gerettet werden kann? Erklären.
  7. Was sind einige praktische Dinge, die Sie tun können, um den Prozess der Rettung Ihrer Ehe zu beginnen?
  8. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.