Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

Während der Materialismus eine gefährliche Falle ist, die zu Elend führt, ist das Lernen, mit dem zufrieden zu sein, was die Kraft Gottes für uns bereithält, was zu wahrer Freude führt.

Die wichtigsten Punkte:

  • Der Materialismus ist eine müde, alte Geschichte.
  • Zufriedenheit ist ein Gegenmittel gegen Materialismus.
  • Gott gibt Zufriedenheit, indem er wahre Sicherheit bietet.
  • Gott bringt Zufriedenheit, indem er unsere wahre Quelle der Freude ist.
  • Gott bringt Zufriedenheit, während seine Großzügigkeit unsere eigene Großzügigkeit inspiriert.

Zitieren dieses:

2 Korinther 8: 2,9 Sie werden von vielen Problemen getestet und sind sehr schlecht. Sie sind aber auch erfüllt von reichlicher Freude, die in reicher Großzügigkeit überflutet ist ... Sie kennen die großzügige Gnade unseres Herrn Jesus Christus. Obwohl er reich war, wurde er um deinetwillen arm, so dass er dich durch seine Armut reich machen konnte.

Siehe auch: Budgetierung, Materialismus, Sermonlink

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Was sind einige der häufigsten Symptome von "affluenza" in unserer heutigen Kultur?
  3. Lesen Sie 1 Kings 21: 1-7. Was ist ähnlich und anders zwischen dem Materialismus von Ahab und dem Materialismus, der heute in unserer Welt oft vorkommt?
  4. Lies Philipper 4: 11-13. Was ist bedeutsam an der Idee, dass Paul "Zufriedenheit" "lernen" musste? Was lehrt uns, wie Zufriedenheit funktioniert?
  5. Lies Hebräer 13: 5. Wie hilft die Treue Gottes zu uns, Zufriedenheit zu entwickeln?
  6. Wie erkennen Sie den Unterschied zwischen einem Bedürfnis und einem Bedürfnis, wenn Sie versuchen, Zufriedenheit zu entwickeln?
  7. Ist es wirklich möglich, dass Gott eine echte Quelle der Freude ist als materielle Dinge? Wenn das so ist, wie?
  8. Lesen Sie John 15: 9-11. Wie sieht es aus, wirklich in meiner Liebe zu bleiben?
  9. Wie kann Großzügigkeit zur Entwicklung von Zufriedenheit beitragen?
  10. Lesen Sie 2 Corinthians 8: 2-9. Wie hat Gott Großzügigkeit gegenüber uns gezeigt? Wie hat das die Korinther beeinflusst? Wie sollte es uns betreffen?
  11. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.

Dies ist Teil der Unverschämte Serie. Laden Sie das herunter Predigt Folien, die DiskussionsleitfadenOder das Video-Folien.