Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

Gottes Wille ist immer für unser Bestes, und er leitet uns in den Entscheidungen des Lebens, wenn wir ihm vertrauen.

Die wichtigsten Punkte:

  • Gott möchte, dass wir seinen Willen kennen.
  • Um Gottes Willen zu kennen, müssen wir ihm vertrauen.
  • Um Gottes Willen zu kennen, müssen wir uns ihm unterwerfen.
  • Um Gottes Willen zu kennen, müssen wir mit ihm in Beziehung stehen.
  • Gott führt uns durch sein Wort.
  • Gott führt uns durch die Umstände.

Zitieren dieses:

Psalm 32: 8-9 Der Herr sagt: „Ich werde dich auf dem besten Weg für dein Leben führen. Ich werde dich beraten und auf dich aufpassen. Sei nicht wie ein sinnloses Pferd oder Maultier, das ein bisschen braucht und Zaumzeug, um es unter Kontrolle zu halten. “

Siehe auch: Anhängerschaft, Neue Gläubige, Spirituelles Wachstum

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Welche Methoden oder Prinzipien verwenden Sie normalerweise, um eine Entscheidung zu treffen? Gib ein Beispiel.
  3. Lesen Sie Sprüche 3: 5-6. Was bedeutet es, Gott zu vertrauen? Wie hast du gesehen, dass Gott deine Wege gerade macht?
  4. Warum ist es wichtig, bereit zu sein, Gottes Willen zu folgen, egal wohin er führt?
  5. Identifizieren Sie einige Probleme, in denen die Bibel Gottes Willen für unser Leben mit Klarheit ausspricht. Benennen Sie einige Probleme, bei denen dies nicht der Fall ist.
  6. Warum müssen wir der Bibel das letzte Wort darüber geben, was Gottes Wille ist oder nicht?
  7. Hast du die subjektive innere Führung des Heiligen Geistes erfahren? Was ist passiert?
  8. Lesen Sie 1 John 4: 1. Warum müssen wir bei der Interpretation der inneren Gefühle vorsichtig sein?
  9. Lesen Sie Sprüche 12: 15. Geben Sie ein Beispiel dafür, wie Ihnen guter Rat geholfen hat, die richtige Entscheidung zu treffen.
  10. Wie könnte Gott Umstände nutzen, um uns in seinen Willen zu lenken? Warum müssen wir bei der Interpretation der Umstände vorsichtig sein?
  11. Lesen Sie Psalm 32: 8-9. Welches Versprechen macht Gott? Was bedeutet es, "nicht wie ein sinnloses Pferd oder Maultier zu sein?"
  12. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.

Dies ist Teil der Grundlegende Praktiken für wachsende Christen Serie.