Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

"Freude" ist ein wichtiger Begriff in der Bibel. Finde heraus, wie du dieses biblische Thema verstehen und auf dein Leben anwenden kannst.

Die wichtigsten Punkte:

  • Schon zu Beginn der Bibel nannte Gott seine Schöpfung "gut" und "sehr gut" (Genesis 1). Es ist also natürlich, dass Menschen in den "guten" Dingen des Lebens "Freude" finden.
  • Biblische "Freude" bietet eine einzigartige Perspektive. Wir haben keine Freude und Hoffnung, weil alles die ganze Zeit großartig ist, sondern weil wir ultimativ auf Gottes Liebe und Verheißungen vertrauen.
  • Die Freude von Gottes Volk basiert nicht auf ihren gegenwärtigen Umständen, sondern auf ihrer letztendlichen Bestimmung.
  • Obwohl die ersten Christen litten, weil sie die Auferstehung Jesu verkündigten, hatten sie Freude (Apg 13: 49-52).
  • Wenn Sie Ihren Glauben an Jesus Christus setzen, werden Sie wahre Freude und Hoffnung haben, sogar durch die größten Prüfungen.

Zitieren dieses:

Jude 24 Nun alle Ehre sei Gott, der dich davon abhalten kann, wegzufallen und dich mit großer Freude in seine herrliche Gegenwart ohne einen einzigen Fehler bringen wird.

Siehe auch: Freude, New Testament, Theologie

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Wer ist eine besonders fröhliche Person, die du kennst? Beschreibe diese Person. Warum denkst du, dass sie so fröhlich sind?
  3. "Wir haben keine Freude und Hoffnung, weil alles die ganze Zeit großartig ist, sondern weil wir ultimativ auf Gottes Liebe und Verheißungen vertrauen." Erklären Sie, warum Sie dieser Aussage zustimmen oder nicht. Wenn Sie Beispiele haben, teilen Sie eins.
  4. Lies Philipper 3: 1. Paulus schrieb diese Worte, während er im Gefängnis war, und er schrieb sie an Menschen in einer Stadt, die sie für ihren Glauben an Jesus hasste. Wie sollte dies beeinflussen, wie wir Freude und Freude am Herrn sehen?
  5. Lies Hebräer 12: 2-3. Wie konnte Jesus in dieser Situation "Freude" haben? Was lehrt uns das?
  6. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.

Dies ist Teil der Griechische Wortstudien Serie.