Springe zu den Fragen

Dieses Thema wurde aus der VerfolgenGOD Video Youtube Kanal. Dies ist Teil 3 von 3 in der Stirb nicht in deinem Addiction Serie. Siehe die FLEXTALK Version von diesem Thema.

Sucht kann für Beziehungen Beziehungen isolieren und zerstören, so dass der Süchtige fast völlig in Ruhe gelassen wird. Dies schafft eine wichtige Chance für Menschen, die in Genesung leben: sei die Hilfe, die du benötigt oder gewünscht hättest.

Hilf den Menschen oder stirb

Es ist etwas kathartisch, anderen zu dienen. Anderen Menschen, sei es Zeit, Geld oder Geschenke, zurückzugeben, scheint eine selbstlose Tat zu sein. Aber die Wahrheit ist, wenn Sie anderen dienen, die keine Agenda oder Gewinnchance haben, profitieren Sie auch enorm. Die Sucht mag dich an einem Punkt verzehrt haben, aber während du diese Reise begleitest, kannst du in deiner eigenen Genesung der Zement sein.

[Related: Hingabe oder stirb in deiner Sucht]

Für einen Zweck verwendet werden

Wenn du eine Sucht durchgemacht hast und dich in Genesung versetzt hast, hast du eine unglaubliche Gelegenheit, von Gott benutzt zu werden. Sie haben nicht nur ein vitales Wissen darüber, was eine andere Person durchmacht, Sie können auch die Löcher auf der Straße erkennen. Verwenden Sie Ihre Erfahrungen, um anderen Süchtigen zu helfen, dieses Leben hinter sich zu lassen. Lass dies deine Absicht im Leben sein und eine der vielen Weisen, wie du dem Herrn diene. Werde eine Person, die sich auf das Äußere konzentriert und ein "Was kann ich für andere tun?" Anstelle einer "Was können andere für mich tun?" Einstellung entwickeln.

Einen gottgegebenen Zweck zu finden und anderen zu helfen, ist ein Schlüssel zur Festigung der Genesung. Bedeutet dies, dass jeder seine Arbeit aufgeben muss und Pastor werden muss? Wahrscheinlich nicht. Versuchen Sie sich daran zu erinnern, dass der Zweck jedes Einzelnen anders ist, aber wir sind alle aufgerufen, einander zu helfen. Ein positives Ventil zu finden, um anderen zu helfen, die Schlachten zu gewinnen, die Sie bereits bekämpft haben, kann für Sie und für sie positiv sein. Während eine Beziehung zu Jesus das wichtigste Element ist, um ein erfülltes Leben zu führen, kommen Menschen typischerweise nicht aus der Sucht, indem sie einer Predigt zuhören. Oft brauchen Süchtige jemanden, der ihnen hilft, sie aus der Grube zu ziehen. Gott wird die schlimmsten Teile unserer Vergangenheit nutzen, um einige der besten Teile unserer Zukunft zu erschaffen. Suchen Sie nach Möglichkeiten, anderen Menschen zu helfen, besonders denen, die versuchen, dorthin zu gelangen, wo Sie sind.

Diskussionsfragen:

  1. Sieh dir das Video zusammen an oder lade jemanden ein, das Thema zusammenzufassen.
  2. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Video? Stimmst du damit nicht überein? Was ist dir ausgegangen?
  3. Wie kann es dir helfen, jemandem zu helfen, die Sucht zu bekämpfen? Gib ein Beispiel.
  4. Was bedeutet es, von Gott für einen Zweck benutzt zu werden? Warum ist Gott wichtig für unseren Lebenszweck?
  5. Kennst du deinen Zweck? Erklären.
  6. Wie kann jemand, der Sucht und Erholung erfahren hat, jemandem helfen, der sucht? Nennen Sie ein Beispiel.
  7. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.