Es ist leicht für die Menschen zu sagen: "Du solltest kämpfen, um deine Ehe zu retten", aber die Realität dieser Worte ist hart. Wenn deine Ehe am Abgrund steht, denke über diese Dinge nach, bevor du Entscheidungen über die Beendigung deiner Ehe triffst.

Bleiben Sie offen für die Versöhnung
Versöhnung bedeutet, dass zwei verschiedene Menschen und Ideen zusammenkommen, um wieder etwas Gutes zu machen. Damit die Versöhnung funktioniert, müssen Sie ein Herz haben, das offen ist für Heilung und Kompromisse. Ehen brechen auf, weil die Menschen zulassen, dass Hindernisse und Meinungsverschiedenheiten so groß werden, dass sie einander nicht lieben. Es mag unmöglich scheinen, etwas so gebrochenes zu retten, aber mit Gott ist alles möglich.

2. Korinther 5 Denn Gott war in Christus, versöhnte die Welt mit sich selbst und zählte nicht mehr die Sünden der Menschen gegen sie. Und er gab uns diese wunderbare Botschaft der Versöhnung.

Mit Gottes Hilfe können wir ein Herz haben, das offen für Versöhnung ist.

Entscheide dich dem Wort Gottes zu unterwerfen
Du kannst dich nicht auf deine Herzensangelegenheiten verlassen. Sie müssen sich auf Gott verlassen, um Ihnen die Stärke und Klarheit zu geben, um für Versöhnung offen zu sein, besonders wenn Sie von Ihrem Ehepartner tief verletzt wurden. Lies deine Bibel, bete und suche gottesfürchtigen Rat, damit du hören kannst, was Gott zu sagen hat und was sein Herz für deine Ehe ist.

Römer 12: 2 Kopiere nicht das Verhalten und die Gebräuche dieser Welt, sondern lass Gott dich in eine neue Person verwandeln, indem du deine Denkweise änderst. Dann wirst du lernen, Gottes Willen für dich zu erkennen, der gut und angenehm und vollkommen ist.

Halte dich von giftigem Denken fern
Um eine zerbrochene Ehe zu retten, müssen Sie sich zwingen, offen für Neues zu sein. Sie können nicht in der Vergangenheit stecken bleiben und alte Argumente und Verletzungen wiederholen. Dies führt nur zu Verbitterung und Ressentiments, die sich als giftig erweisen, und sabotiert jede Chance auf eine gesunde Ehe.

Bete für deinen Ehepartner
Dies wird beweisen, ob dein Herz für Versöhnung offen ist. Wenn Sie für Ihren Ehepartner beten können, wird Ihr Herz zu ihnen und ihren Mängeln erweicht. Sie werden auch eher bescheiden sein über Ihre eigenen Beiträge zu den Problemen in der Ehe.

Diskussionsfragen:

  1. Sieh dir das Video zusammen an oder lade jemanden ein, das Thema zusammenzufassen.
  2. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Video? Stimmst du damit nicht überein? Was ist dir ausgegangen?
  3. Wie offen für Versöhnung sind Sie heute auf einer Skala von 1-10? Erklären.
  4. Kennst du Paare, die sich erfolgreich versöhnt haben? Was war der Schlüssel?
  5. Wie sieht es aus, wenn man sich Gott vollständig unterordnet? Wie brauchst du Gottes Hilfe jetzt?
  6. Fühlst du dich wieder in der schmerzhaften Vergangenheit? Welchen Einfluss hatte das auf dich? Stimmen Sie zu, dass es nicht hilfreich ist, die Geschichte zu wiederholen? Erklären.
  7. Beten Sie für Ihren Ehepartner? Wofür betest du in ihrem Namen? Wofür beten Sie in Ihrem Namen?
  8. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.