Springe zu den Fragen

Dies ist Lektion 3 von 3 in der Grundlagen für die Jugend Serie. Siehe auch die Erwachsenenausgabe dieser Lektion.

Die dritte grundlegende Wahrheit ist, wie man wirklich in deinem Glauben reift. Die Bibel sagt, dass es nicht darum geht, wie "spirituell" du aussiehst oder handelst, sondern ob du Menschen so sehr liebst, dass sie ihnen helfen können.

Grundlagen Wahrheit #3: Wir wachsen, indem wir anderen helfen

Denken Sie darüber nach, wie die Welt Wachstum, Reife oder Erfolg misst. Was ist der "Gewinn" in der Geschäftswelt? Es geht um persönlichen Fortschritt. Größe in unserer Kultur ist ein Ich-Ding. Aber nicht mit Jesus.

Mark 9: 33-35 Nachdem sie in Kapernaum angekommen waren und sich in einem Haus niedergelassen hatten, fragte Jesus seine Jünger: "Was hast du auf der Straße besprochen?" Aber sie antworteten nicht, weil sie darüber gestritten hatten, wer von ihnen der Größte sei. Er setzte sich, rief die zwölf Jünger zu sich und sagte: "Wer zuerst sein will, muss den letzten Platz einnehmen und der Diener aller anderen sein."

[verbunden: Jesus war nicht bereit zu dienen]

Jesus lehrte, dass wir im Reich Gottes voranschreiten, indem wir nach außen schauen. Wenn er bereit war zu opfern, sollten wir es auch tun. Es sollte unser Leben charakterisieren. Es gibt drei Möglichkeiten, dies zu tun:

Wir wachsen, indem wir Menschen dienen

Es ist das Königreich auf dem Kopf der Welt Jesu. Willst du großartig sein? Diene anderen. Das hat Jesus getan, und das erwartet er von seinen Anhängern.

John 13: 12-15 Nachdem er sich die Füße gewaschen hatte, zog er seine Robe wieder an und setzte sich und fragte: "Verstehst du, was ich getan habe? Du nennst mich 'Lehrer' und 'Herr', und du hast Recht, denn das bin ich. Und da ich, dein Herr und Lehrer, deine Füße gewaschen habe, solltest du einander die Füße waschen. Ich habe dir ein Beispiel gegeben, dem ich folgen kann. Tu so, wie ich es dir angetan habe.

Galater 5: 13 Denn du bist berufen worden, in Freiheit zu leben, meine Brüder und Schwestern. Aber nutze deine Freiheit nicht, um deine sündige Natur zu befriedigen. Nutze stattdessen deine Freiheit, einander in Liebe zu dienen.

[verbunden: Das eine andere Leben]

Wir wachsen, indem wir finanziell geben

Der Blick nach draußen sollte auch unsere Taschenbücher betreffen. Wie wir unser Geld ausgeben, sagt viel darüber aus, wer wir am meisten schätzen. Deshalb sind reife Christen Geber.

2. Korinther 8 Da du in so vielen Dingen überragst - in deinem Glauben, deinen begabten Rednern, deinem Wissen, deinem Enthusiasmus und deiner Liebe von uns - möchte ich, dass du auch in diesem gnädigen Akt des Gebens glänzt.

Matthew 6: 19-21 Bewahre hier keine Schätze auf Erden auf, wo Motten sie fressen und Rost sie zerstört, und wo Diebe einbrechen und stehlen. Bewahre deine Schätze im Himmel, wo Motten und Rost nicht zerstören können, und Diebe brechen nicht ein und stehlen. Wo auch immer dein Schatz ist, da sind auch die Wünsche deines Herzens.

Wirklich reife Jünger geben dem Königreich vorgreifende Ziele: die örtliche Kirche, Weltmissionen und mehr.

[verbunden: Die Rolle des Geldes neu denken

Der beste Weg zu wachsen ist, andere zu betreuen

Jesus nannte es "Jüngermachen". Einfach definiert, hilft es Menschen, Gott zu verfolgen. Und jeder Christ ist dazu berufen, nicht nur die Pastoren. Jesus hat schließlich Fischer genannt.

Matthew 28: 18-19 Jesus kam und sagte seinen Jüngern: "Mir wurde alle Macht im Himmel und auf Erden gegeben. Geh daher und mache alle Nationen zu Jüngern ... "

Jemandem zu helfen ist nicht so schwer wie es scheint. Die Ressourcen auf "reachGOD.org" sind so konzipiert, dass sie die Jüngerschaft in einem Thema nach dem anderen befähigen und dich dazu bringen, jemandem zu helfen, Gott zu folgen. Ziehen Sie in Erwägung, einen Freund, ein Familienmitglied oder einen Nachbarn zu erreichen, um mit ihnen zu ihrem eigenen "Vollkreis" -Streben nach Gott zu gehen.

[verbunden: Wie man jemandem hilft, Gott zu verfolgen]

[Verwandte Serien: Mentortraining]

Diskussionsfragen:

  1. Sieh dir das Video zusammen an oder lade jemanden ein, das Thema zusammenzufassen.
  2. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Video? Stimmst du damit nicht überein? Was ist dir ausgegangen?
  3. Geben Sie einige Beispiele für die selbstsüchtigen Dinge, die kleine Kinder tun. Wann werden sie weniger egoistisch?
  4. Geben Sie ein Beispiel für eine Organisation oder eine Branche, in der die Menschen weniger für die Beförderung arbeiten.
  5. lesen Philippians 2: 4-8. Was kannst du diese Woche tun, um mehr von der Haltung eines Dieners gegenüber anderen zu haben?
  6. Lesen und besprechen Matthew 6: 19-21. Wie beeinflusst das deine Art zu geben?
  7. Wer hat dir geholfen, Gott zu verfolgen? Wie haben die das getan? Denkst du, du kannst jemandem helfen, Gott zu verfolgen? Warum oder warum nicht?
  8. Machen Sie eine Liste von ein paar Leuten in Ihrem Leben, die von Ihrer Hilfe profitieren könnten. Welche praktischen Dinge können Sie tun, um zu erreichen?
  9. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.

Ministerium Werkzeuge: