Springe zu den Fragen

In unserer Gesellschaft können Leute fast alles von Lattes zu Pizza anpassen. Viele Menschen möchten auch eine angepasste Version des Christentums erstellen. Wir wollen einen Gott, der die Welt auf unsere Art sieht und unsere Werte und Prioritäten reflektiert. Aber dann enden wir mit einem Gott, der nur irgendwie, ein Gott ist. Der wahre Gott ist kein Wesen, das wir aus unseren eigenen Ideen und Wünschen erfinden würden. Er ist viel, viel größer als das.

Gott verdient unseren Respekt und Ehrfurcht

Gott ist mächtig. Er erschuf das gesamte Universum aus dem Nichts. Der Gott, der alles in der Existenz erhält, ist nicht dein persönlicher Diener. Gott ist heilig. Er ist unendlich weit über unserer Ebene des Seins.

Exodus 15: 11 Wer ist wie du unter den Göttern, o Herr, herrlich in der Heiligkeit, furchtbar in der Herrlichkeit, große Wunder vollbringend?

Gott ist gerecht. Sein Charakter definiert richtig und falsch. Er hält dich und ich verantwortlich und richtet die Welt nach diesem Standard.

Ein solcher Gott verdient eine bestimmte Reaktion, die in der Bibel als "Angst" bezeichnet wird. Dies bezieht sich nicht auf ein Gefühl des Schreckens oder der Angst. Es ist eine grundlegende Haltung gegenüber Gott, wo wir uns Gott auf seinem Weg nähern, nicht unserem. Wir respektieren und ehren Gott hoch und halten ihn in Ehrfurcht und Wertschätzung.

Psalm 36: 1-2 Sünde flüstert zu den Bösen, tief in ihren Herzen. Sie haben überhaupt keine Angst vor Gott. In ihrer blinden Einbildung können sie nicht sehen, wie bösartig sie wirklich sind.

Die Sünde flüstert uns zu, was immer wir wollen, weil Gott wirklich keine große Sache ist. Aber Gott zu fürchten bedeutet, ihn ernst zu nehmen.

Wenn du Gott mit Respekt behandelst, wirst du gesegnet sein

Die Bibel gibt uns mehrere Anreize, Gott mit Ehre und Respekt zu behandeln. Erstens führt die Furcht vor Gott zur Weisheit. Diejenigen, die Gott ernst nehmen, werden im Allgemeinen schlauer über das Leben sein.

Sprüche 9: 10 Die Furcht vor dem Herrn ist die Grundlage der Weisheit. Die Kenntnis des Heiligen führt zu einem guten Urteil.

Die Angst vor Gott ist eine Quelle des Lebens. Wenn Sie Gott wie eine große Sache behandeln, werden Sie das Leben in seiner reichsten und vollsten Form erleben - und von allen möglichen Schwierigkeiten verschont bleiben.

Sprüche 14: 27 Die Furcht vor dem Herrn ist eine lebensspendende Quelle; es bietet Flucht vor den Fallen des Todes.

Gottesfurcht bereichert das Leben. Die richtige Einstellung zu Gott wird belohnt.

Sprüche 22: 4 Wahre Demut und Furcht des Herrn führen zu Reichtum, Ehre und langem Leben.

Wenn Gott wirklich eine große Sache ist, wirst du ihm gehorchen

Diese wichtige Haltung gegenüber Gott wird unweigerlich zum Handeln führen.

Philippians 2: 12-13 Arbeite hart daran, die Ergebnisse deiner Errettung zu zeigen und gehorche Gott mit tiefer Ehrfurcht und Furcht. Denn Gott wirkt in dir und gibt dir den Wunsch und die Kraft, zu tun, was ihm gefällt.

Wenn Sie ein Christ sind, werden die Ergebnisse zeigen. Du wirst tun wollen, was Gott sagt. Die Art von Gott, die unsere Ehre und Wertschätzung verdient, verdient auch unseren Gehorsam. Der wahre Gott hat das Recht, das Sagen zu haben. Die gute Nachricht ist, dass Gott in seinem Volk arbeitet. Er gibt uns den Wunsch, ihn zu ehren und die Kraft, dies in die Tat umzusetzen.

Am Ende ist der wahre Gott nicht einer, der unsere Prioritäten und Werte widerspiegeln soll. Er ist wie er ist - in all seiner Herrlichkeit, Majestät, Kraft, Heiligkeit und Gerechtigkeit. Dieser Gott verdient unsere tiefste Ehrfurcht und höchsten Respekt sowie unseren Gehorsam.

Diskussionsfragen:

  1. Sieh dir das Video zusammen an oder lade jemanden ein, das Thema zusammenzufassen.
  2. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Video? Stimmst du damit nicht überein? Was ist dir ausgegangen?
  3. Auf welche Weise versuchen die Menschen, Gott anzupassen? Nenne Beispiele.
  4. Wie würdest du beschreiben, was es bedeutet - und was es nicht bedeutet - "Gott zu fürchten"?
  5. lesen Sprüche 14: 27. Wie hast du gesehen, dass Respekt für Gott zu Segen in deinem Leben oder im Leben anderer führt? (Denken Sie daran, die Sprüche drücken allgemeine Prinzipien des Lebens aus, nicht universelle Versprechen.)
  6. Welche Art von Beweisen würden Sie im Leben einer Person sehen, die zeigen, dass Gott wirklich eine große Sache für sie ist? Oder dass er es nicht ist?
  7. lesen Philippians 2: 12-13. Was ist die Beziehung zwischen Gott fürchten und Gott gehorchen?
  8. Wie arbeitet Gott, um Gehorsam zu ermöglichen? Wie lässt dich das fühlen?
  9. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.

Ministerium Werkzeuge: