Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

Die erste grundlegende Wahrheit lehrt uns, dass wir Jesus brauchen, um unser Sündenproblem zu lösen. Aber einige Leute denken: "Komm schon, ich bin nicht perfekt. Aber wird meine Sünde mich wirklich davon abhalten, eine Beziehung mit Gott zu haben?"

Die wichtigsten Punkte:

  • Was ist Sünde? Wir sündigen, wenn wir unseren eigenen Weg anstelle von Gottes wählen.
  • Was ist Gottes Maßstab? Gottes Standard ist nicht die menschliche Definition von perfekt; Sein Standard verlangt von uns, auf die gleiche Weise vollkommen zu sein, wie Gott vollkommen ist. Gottes Standard ist so hoch, weil er vollkommen heilig ist und nichts Anderes in seine Gegenwart eindringen kann. Wenn wir nicht perfekt sind, können wir uns nicht mit Gott verbinden oder mit ihm im Himmel sein.
  • Was ist die Lösung? Wir können in die Gegenwart Gottes eintreten, wenn wir Jesus Christus nachfolgen.

Zitieren dieses:

Matthew 5: 22-28 Sie haben gehört, dass unseren Vorfahren gesagt wurde: "Sie dürfen nicht töten. Wenn du einen Mord begehst, bist du dem Gericht unterworfen. "Aber ich sage, wenn du sogar auf jemanden wütend bist, bist du dem Gericht unterworfen! ... Du hast das Gebot gehört, das sagt:" Du darfst keinen Ehebruch begehen. "Aber ich sage Wer auch nur eine Frau mit Lust ansieht, hat bereits Ehebruch in seinem Herzen begangen.

Siehe auch: Christliches Leben, Heil, Sünde

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Was bedeutet "Jesus vertrauen", und warum ist es die erste Idee, die wir hören, wenn wir etwas über die Verfolgung von Gott lernen?
  3. Was ist ein Beispiel dafür, wie du deinen eigenen Weg anstatt Gottes in deinem Leben gewählt hast? Was war das Ergebnis?
  4. Wo begegnen Sie dem Standard der Welt "gut genug"? Was ist die beste Antwort darauf als Christ?
  5. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.