Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

Lerne, wie man erkennt, ob jemand, den du Mentor ist, Jesus für seine Erlösung vertraut hat - und wie er ihnen helfen kann, dorthin zu gelangen.

Die wichtigsten Punkte:

  • Sei dir bewusst, dass selbst Kirchenleute ihren Glauben nicht an Christus haben mögen.
  • Achten Sie auf Hinweise, um die Glaubenserfahrung der Menschen zu beurteilen.
  • Finden Sie eine Gelegenheit, eine Person zu ihrem Glaubensmoment zu führen.

Zitieren dieses:

Römer 10: 9 Wenn Sie offen erklären, dass Jesus Herr ist und in Ihrem Herzen glauben, dass Gott ihn von den Toten auferweckt hat, werden Sie errettet werden.

Siehe auch: Evangelismus

Podcast-Unterhaltung:

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Hast du jemals angenommen, jemand sei ein Christ, um später etwas anderes herauszufinden? Erklären.
  3. Welche Art von Fragen sind am besten geeignet, um das Ansehen einer Person bei Gott zu diagnostizieren, und warum?
  4. Welche anderen diagnostischen Fragen können Sie neben den obigen Beispielen vorschlagen?
  5. Identifizieren Sie einige Wörter oder Redewendungen, auf die Sie achten können, damit Sie erkennen können, ob eine Person eine rettende Beziehung zu Jesus hat.
  6. Wenn Sie jemandem helfen wollten, sich seiner Beziehung zu Jesus sicher zu sein, wie würden Sie das Thema aufgreifen?
  7. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.