Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

Ändert die Sorge überhaupt jemals etwas zum Besseren? Nicht wirklich.

Die wichtigsten Punkte:

  • Sorge ist sowohl eine Emotion als auch eine Wahl.
  • Die Antwort auf Sorge ist Gebet.
  • Gott verspricht Frieden anstelle von Sorgen.

Zitieren dieses:

Philipper 4: 6-7 Mach dir um nichts Sorgen; bete stattdessen über alles. Sag Gott, was du brauchst, und danke ihm für alles, was er getan hat. Dann wirst du Gottes Frieden erfahren, der alles übertrifft, was wir verstehen können. Sein Friede wird deine Herzen und Gedanken bewahren, wenn du in Christus Jesus lebst.

Siehe auch: Angst, Gefühle, Angst, Gebet

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Inwiefern ist Sorgen eine „Wahl“?
  3. Warum denkst du wir manchmal? nicht Willst du beten, wenn wir besorgt sind?
  4. Lesen Sie Philipper 4: 6-7. Wie kann uns das Gebet beruhigen?
  5. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.