Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

Gott zu vertrauen, wenn wir verängstigt und verzweifelt sind, kann einer der schwierigsten Dinge sein, und in jeder Situation wird uns die verzweifelte Zeit zeigen, wie tief unser Glaube und unser Vertrauen in Gott ist.

Die wichtigsten Punkte:

  • Die Zeit der Verzweiflung erfordert einen unerschütterlichen Glauben an Gottes Verheißungen.
  • Gott verfolgt jeden Kummer.
  • Ergreifen Sie in verzweifelten Zeiten Maßnahmen.

Zitieren dieses:

Psalm 56: 1-4 O Gott, erbarme dich meiner, denn die Leute verfolgen mich. Meine Feinde greifen mich den ganzen Tag an. Ich werde ständig von denen verfolgt, die mich verleumden, und viele greifen mich mutig an. Aber wenn ich Angst habe, vertraue ich auf dich. Ich preise Gott für das, was er versprochen hat. Ich vertraue auf Gott, warum sollte ich Angst haben? Was können Sterbliche mir antun?

Siehe auch: Angst, Nur für Frauen, Altes Testament

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Teilen Sie eine verzweifelte Zeit in Ihrem Leben. Hast du gesehen, dass sich Gott in dieser Situation bewegt? Erklären.
  3. lesen Psalm 56: 1-4. Warum ist Gott unseres Vertrauens würdig? Wie kannst du Gott mehr in deiner verzweifelten Situation vertrauen?
  4. lesen Psalm 56: 8-9. Wie fördert diese Passage dich? Wie verändert es deine Sichtweise auf Gott?
  5. Warum ist das Gebet ein wichtiger Schritt, um Gott zu vertrauen?
  6. Warum ist es wichtig, Gottes Wort auf Ihre Situation anzuwenden? Was passiert, wenn Sie nicht nach Gottes Wahrheit suchen, sondern sich auf Ihre eigene verlassen?
  7. Wie können dir andere Gläubige in deiner verzweifelten Zeit helfen? Wie kannst du jemandem in ihrer verzweifelten Zeit helfen?
  8. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.