Springe zu den Fragen

Dieses Thema wurde aus der Wahre Wahrheit Echt Schnell Youtube Kanal.

Die Technologie hat unglaubliche Fortschritte gemacht und die Information und Kommunikation zwischen den Menschen erleichtert. Es bietet jedoch ein Werkzeug für Gut und Böse. Eltern werden durch die ständig wachsende Entwicklung und Nutzung von Technologie herausgefordert, da Kinder und Jugendliche es als Teil ihres täglichen Lebens und ihrer Ausbildung betrachten. Wie viel Exposition sollten Eltern erlauben?

[Related: Schützen Sie Ihre Kinder vor Technologie]

Der erste Schritt ist die Diskussion

Die meisten Technologien isolieren oder lenken uns von den Menschen und dem Leben ab, das direkt vor uns stattfindet. Unser Fokus liegt oft ausschließlich auf unserem digitalen Gerät, wenn wir es benutzen. Aus diesem Grund ist SMS während der Fahrt in siebenundvierzig Staaten und im District of Columbia verboten.

Sogar in unseren eigenen Häusern können wir Familienmitglieder vernachlässigen, sogar ignorieren, während wir Technologie benutzen. Sogar während des Abendessens tauschen viele Familien das Face-to-Face-Sharing für die virtuelle Kommunikation.

Eltern sollten regelmäßig mit ihren Kindern über Technologie diskutieren. Sprechen Sie nicht nur über die Vorteile der Technologie, sondern auch über die Gefahren.

Das Vertrauen ausbalancieren

Ein schwieriger Aspekt der Elternschaft ist der Ausgleich von Schutz und Vertrauen. Es ist eine grundlegende elterliche Verantwortung, Ihr Kind zu schützen. Gleichzeitig besteht die Notwendigkeit, das Kind zu einem vertrauenswürdigen Individuum zu entwickeln, das darauf vorbereitet ist, als Erwachsener erfolgreich zu sein.

Es ist möglich, Einschränkungen für das elektronische Gerät Ihres Kindes zuzulassen, das einzuschränken, was er sieht oder wann er Dinge wie Text verwenden könnte. Aber während sich die Technologie weiterentwickelt, werden Workarounds und Hintertüren für elterliche Einschränkungen zunehmend verfügbar, was deren Effektivität zunichte macht. Laufende Kommunikation zwischen Eltern und Kindern ist immer noch die beste Kontrolle.

[Related: Digital Parenting Seien Sie sich der Gefahren bewusst]

Erwägen Sie, die Umstände einzuschränken, wenn die Kinder Technologie nutzen können. Legen Sie beispielsweise eine Regel fest, nach der die Technologie nicht verwendet werden kann, wenn sie sich alleine in ihrem Raum befindet. Wenn Sie diese Regel befolgen, sollten Sie die Zeiten begrenzen, zu denen die Regel als Vertrauensbeweis aufgehoben werden kann.

Handeln Sie nicht christliche Werte für kulturelle Werte

In Sprüche 22: 6, der Schreiber von Sprüche teilt mit, dass es bei der Erziehung darum geht, einem Kind beizubringen, richtige Entscheidungen zu treffen. Es geht nicht darum, sie zu lehren, einfach ein gehorsames Kind zu sein. Bei der Erziehung geht es darum, ein Kind so zu schulen, dass es sein Leben lang weise und göttliche Entscheidungen treffen kann.

Der einzige Weg für Eltern, ein Kind effektiv zu schulen, besteht darin, dem Kind die Möglichkeit zu geben, die gelehrten christlichen Werte in die Praxis umzusetzen, vor allem wenn sie mit kulturellen Werten und Gruppenzwang konfrontiert sind. Wenn deine Kinder versagen, lass sie sich nicht schämen, sondern nutze die Gelegenheit, sie zu unterrichten. Eltern können für ihre Kinder die bedingungslose Liebe, die sie von Gott erhalten haben, widerspiegeln. Wenn Versagen kommt, biete Vergebung und Wiederherstellung der Beziehung an.

[Related: Lass die Technologie deine Familie nicht teilen

Erhebe eine kluge Generation

Technologie ist nicht böse. Es kann jedoch verwendet werden, um gottlose Dinge zu tun. Es kann ein Werkzeug sein, um anderen oder uns selbst zu schaden. Umgekehrt kann dieselbe Technologie verwendet werden, um Gottseligkeit zu demonstrieren und zu fördern. Kluge Eltern lehren und demonstrieren ihren Kindern, wie Gott im Umgang mit Technologie geehrt werden kann. Göttlicher Gebrauch von Technologie kann zu einem dramatischen Wachstum in Gottes Königreich führen, aber diese Gelegenheit wird nur durch diejenigen Wirklichkeit werden, die dazu ausgebildet wurden.

Die Teens und Kinder von heute werden Technologie nutzen. Eltern können sich weigern, ihnen die Technologie zu geben, aber Dinge wie Laptops sind gängige Werkzeuge für ihre Ausbildung. Die Gesellschaft hat sich bereits der Technologie verschrieben, und der Trend wird sich nicht verlangsamen. Christliche Eltern sollten ihre Kinder darin ausbilden, Technologien zu benutzen, um Gott zu ehren.

Schriftlicher Inhalt zu diesem Thema von David Bassett.

Diskussionsfragen:

  1. Sieh dir das Video zusammen an oder lade jemanden ein, das Thema zusammenzufassen.
  2. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Video? Stimmst du damit nicht überein? Was ist dir entgegengesprungen?
  3. Welche Sicherheitsvorkehrungen / Regeln haben Sie für die Nutzung der Technologie durch Ihre Kinder eingeführt? Wie haben Sie sich für diese Regeln entschieden? Wie effektiv waren diese Regeln?
  4. Welche Regeln haben Sie gehört, die andere Familien eingeführt haben und die vernünftig erscheinen? Wie können / können Sie diese in Ihre Familie integrieren?
  5. lesen Sprüche 22: 3. Was sind die wirklichen Gefahren, denen unsere Kinder auf ihren technischen Geräten ausgesetzt sind? Wie wirst du mit deinen Kindern über diese Gefahren sprechen?
  6. Lesen Sie Sprichwörter 22: 6 Was sind einige der wichtigen Werte, die Sie Ihren Kindern beibringen möchten? Wie fördert oder arbeitet Technologie gegen diese Werte?
  7. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.