Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

Sie können kein Vertrauen gewinnen, wenn Sie Ihrem Ehepartner nicht vergeben wollen. Vergebung ist die Schlüsselzutat, die dich über die Gebrochenheit und die Heilung hinaus bewegt.

Die wichtigsten Punkte:

  • Die Reparatur von gebrochenem Vertrauen beginnt mit Vergebung.
  • Vergebung ist eine proaktive Antwort. Es ist etwas, das du wählst, um es wie ein Geschenk zu geben.
  • Wir sollten uns für Vergebung entscheiden, weil Gott uns vergibt.
  • Vergebung öffnet die Tür, um wieder Vertrauen aufzubauen.

Zitieren dieses:

Kolosser 3: 13 Denke daran, dass der Herr dir vergeben hat, also musst du anderen vergeben.

Siehe auch: Ehe

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Auf einer Skala von 1-10, wie vergebend sind Sie? Was hält dich davon ab, auf der Skala höher zu kommen?
  3. Wie verändert das Sehen von Vergebung als Geschenk die Art, wie du darüber denkst?
  4. Wie möchten Sie, dass Ihr Ehepartner auf Sie reagiert, wenn Sie versagen?
  5. Hast du die Auswirkungen von Unversöhnlichkeit in deinem eigenen Leben oder in dem deines Ehepartners gesehen? Erklären.
  6. Warum ist es schwer vergeben zu wollen?
  7. lesen Kolosser 3: 13. Warum ist es wichtig, dass Gott uns zuerst vergab? Wie sollte sich das auf die Art auswirken, wie Sie darüber nachdenken, anderen zu vergeben?
  8. Zählen Sie auf, wie Vergebung Ihre Ehe positiv beeinflussen kann.
  9. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.

Dies ist Teil der Wie man Vertrauen zurückbekommt Serie.