Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Ihre Gebetszeit darauf ausrichten können, Gott näher zu kommen.

Die wichtigsten Punkte:

  • P - Lob.
  • R - bereuen (Jesaja 6: 1-6.)
  • A - Fragen Sie. (Philipper 4: 6.)
  • Y - Ertrag.

Zitieren dieses:

Philipper 4: 6 Mach dir um nichts Sorgen; Bete stattdessen für alles. Sag Gott, was du brauchst, und danke ihm für alles, was er getan hat.

Siehe auch: Christliches Leben, Gebet

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Was sind hilfreiche Dinge, die du über das Gebet gelernt hast? Hast du jemals die PRAY-Methode ausprobiert? Welcher Schritt scheint dir am schwersten zu sein?
  3. Mache eine Liste der Dinge, für die du Gott preisen kannst.
  4. lesen Jesaja 6: 1-5. Beschreibe Jesajas Antwort auf Gott. Warum denkst du, er hat so geantwortet?
  5. Was ist der Nutzen der Umkehr in deinem Gebetsleben? Wie wird das Bekennen von Dingen zu Gott deine Beziehungen im Leben beeinflussen?
  6. lesen Philippians 4: 6-7. Was sind die Befehle in diesem Vers? Was sind die versprochenen Vorteile? Diskutieren.
  7. Was bedeutet es, Gott im Gebet "nachzugeben"? Versuchen Sie, einige praktische Schritte aufzuzählen, um diese Gewohnheit in Ihrem Gebetsleben zu entwickeln.
  8. lesen Luke 18: 9-11. Was ist das wahre Herz des Gebetes?
  9. Gibt es einen Schritt, den Sie anhand des heutigen Themas machen müssen?