Springe zu den Fragen

Dieses Thema wurde aus der Verfolge Frauen Youtube Kanal. Dies ist Teil 6 von 6 in der Frauen des Alten Testaments Serie.

Laden Sie die Hausaufgaben für dieses Thema herunter hier.

Melanie und Kim besprechen unsere letzte Frau aus dem Alten Testament, die Königin von Saba. Die Königin suchte die Wahrheit und war bereit, alles zu unternehmen, um sie zu finden.

[Related: 5 Bibelstudien-Tipps für Anfänger

Wie passt die Geschichte der Königin von Saba in die Geschichte der Bibel?

  • In Genesis erfahren wir, dass Gott Abraham Versprechungen macht. Eine davon war, dass seine Nachkommen so zahlreich sein würden wie die Sterne am Himmel. Abraham hatte einen Sohn namens Isaac, der später Jakob bekam. Durch Jakob sind die zwölf Stämme Israels entstanden.
  • Die Nation Israel hat in ihrer Geschichte viele Höhen und Tiefen durchgemacht. Als sie ungehorsam waren, benutzte Gott Richter, um sie daran zu erinnern, wer er war und dass sie ihm gehorchen mussten. Dann verlangte Israel einen König, also gab Gott ihnen Saul und dann David.
  • Salomo war Davids Sohn und er wurde der nächste König von Israel. Salomo begann als ein guter König, der Gott liebte und ihn ehren wollte. Die Königin von Saba wird während Salomons Herrschaft als jemand vorgestellt, der seine Weisheit suchte.

Was war die Geschichte der Königin von Saba?

  • Früh in Solomon Herrschaft war er von der Arbeit überwältigt. Er bat Gott um Weisheit und Gott gab ihm Weisheit und großen Reichtum. Salomo wird bekannt als der weiseste Mensch auf der ganzen Welt.
  • Die Königin von Saba ("Königin des Südens") soll aus Äthiopien stammen. Sie hört von Salomos Weisheit und beschließt, eine Reise zu unternehmen, um ihn zu treffen.
  • Das Ziel der Königin war es, die Wahrheit zu suchen, also kam sie bewaffnet mit Fragen, um Solomon zu testen, um zu sehen, ob er so schlau war, wie die Leute sagten, er sei (1 Könige 10: 6-9).
  • Die Königin war eine stolze Frau, die über alle Maßen reich war, doch sie erkannte, dass sie etwas vermisste und auf einer Mission war, es zu finden. Als sie es in Salomo und seinem Gott fand, war sie demütig genug, es zu empfangen.

Was können wir von der Geschichte der Königin lernen?

  • Die Königin hatte einige Zweifel, aber sie war bereit, die Wahrheit zu suchen. Sie suchte die Wahrheit vom Gott Israels. Wir müssen zu Gott und seinem Wort kommen, wenn wir auch Zweifel haben (1 Thessalonicher 5: 21; Acts 17: 11).
  • Jesus lobte das Herz der Königin, um die Wahrheit zu untersuchen. Sie war bereit, bis ans Ende der Welt zu reisen, um die Wahrheit zu finden, und wir sollten dasselbe Herz haben. Aber wir suchen jemanden, der größer ist als Salomo. Wir suchen nach Jesus (Matthew 12: 42).
  • Wir müssen letztendlich zur Bibel gehen, um ihre zeitlose Wahrheit zu suchen und uns der Weisheit Gottes zu unterwerfen.

Gott möchte deine Geschichte benutzen, um Geschichte zu ändern

Melanie erzählt eine Geschichte, als sie ihre beiden Jungs aus Äthiopien adoptieren wollte. Während ihrer Reisen hatte sie die Gelegenheit, einige alte Kirchen zu besuchen. Dort sprach sie mit Priestern, die ihre Geschichte teilten und von ihrer Königin sprachen, die in ein fernes Land reiste, um die Wahrheit zurückzubringen. Wegen der Königin von Saba hat das Land Äthiopien seit Tausenden von Jahren dort Gläubige.

[Verwandte Serien: Mit Zweifeln umgehen]

Wir können diese Art von Auswirkungen auch in unserer Welt haben. Wir können die Wahrheit Jesu mit denen um uns herum teilen, damit zukünftige Generationen von diesem erstaunlichen Gott erfahren können. Der beste Ort für einen Start ist mit Ihrer Familie!

Diskussionsfragen:

  1. Sieh dir das Video zusammen an oder lade jemanden ein, das Thema zusammenzufassen.
  2. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Video? Stimmst du damit nicht überein? Was ist dir ausgegangen?
  3. Teile Einblicke aus den Hausaufgaben der letzten Woche
  4. Beinhaltet deine spirituelle Reise eine Zeit der Untersuchung, wie die Königin von Saba? Erzählen Sie von einer Zeit, in der Sie etwas untersucht haben, um zu sehen, ob es wahr ist.
  5. lesen 1 Thessalonicher 5: 19- 22. Wie passen diese Verse zusammen? Wie spielt der Heilige Geist eine Rolle, wenn wir Dinge prüfen? Wie stellen wir sicher, dass wir uns von Ideologien fernhalten, die böse sind und sich an das Gute halten? Mit welchen Werkzeugen können wir Ideen testen, die auf uns zukommen?
  6. lesen James 1: 5-8. Warum sagt James, dass wir nicht zweifeln sollten? Was können diese Verse sonst noch über Weisheit und Zweifel lehren?
  7. Als die Königin von Saba die Wahrheit Salomos erfuhr, erkannte sie, dass seine Weisheit von Gott kam. Erzähl mal, du hast Gottes Weisheit in jemandem gesehen.
  8. lesen Matthew 12: 39-42. Erklären Sie die OT Beispiele, die Jesus verwendet und warum.
  9. Wenn Jesus heute mit einer Menge von Fragestellern sprach, was würde er Ihrer Meinung nach über unsere Generation sagen? Warum?
  10. Wie können wir Jesus ausfindig machen, auch wenn er nicht physisch bei uns ist?
  11. Die Königin von Saba hat die Geschichte für Äthiopien und die Generationen von Christen in Afrika verändert, indem sie erforscht, gelernt und in ihr Land zurückgekehrt ist und von Gottes Werk in Salomos Leben erzählt hat. Was möchtest du, dass Generationen nach dir wegen deines Lebens von Gott lernen?
  12. Wen hast du gewusst, wer deine Geschichte wegen ihrer Geschichte verändert hat?
  13. Was ist ein praktischer Schritt, den du unternehmen kannst, um die Geschichte um dich herum zu verändern, entweder im Leben eines Menschen in deiner Familie oder jemandes anderen in deinem Leben?
  14. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.

Ministerium Werkzeuge: