Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

Die Prüfungen Jesu lehren uns, wie jeder Mensch Gott wegdrängt und dafür verantwortlich ist, Jesus ans Kreuz zu schicken.

Die wichtigsten Punkte:

  • Jesus erlebte eine ungerechte Verurteilung für uns.
  • Jesus weigerte sich, sich zu verteidigen.
  • Jesus zeigt uns, wer er wirklich ist.
  • Jeder Mensch möchte über Gott urteilen.

Zitieren dieses:

Mark 14: 63-65 Dann zerriss der Hohepriester seine Kleidung, um sein Entsetzen zu zeigen, und sagte: „Warum brauchen wir andere Zeugen? Sie haben alle seine Lästerung gehört. Wie lautet Ihr Urteil? «» Schuldig! «, Weinten sie alle. „Er hat es verdient zu sterben!“ Dann begannen einige von ihnen, ihn anzuspucken, und sie banden ihm die Augen und schlugen ihn mit ihren Fäusten. "Prophetie uns", spotteten sie. Und die Wärter schlugen ihn, als sie ihn wegbrachten.

Siehe auch: Feiertage, Jesus, Opfer

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Wie fühlst du dich, wenn du von einer Geschichte der Ungerechtigkeit hörst? Gib ein Beispiel.
  3. Lesen Sie Mark 14: 55-59. Nennen Sie einige der Wege, auf denen Jesu Prozess ungerecht war.
  4. Warum glaubst du, dass Gott mehrere öffentliche Prüfungen durchgemacht hat?
  5. Lesen Sie Mark 14: 60-61. Warum war es deiner Meinung nach wichtig, dass Jesus während des größten Teils seines Prozesses schweigt? Was offenbart uns das über Jesus?
  6. Lesen Sie Mark 14: 63. Was sagt Jesus über sich selbst in diesen Worten? Lesen Sie Daniel 7: 13-14. Wie hilft uns das, Jesu Bedeutung zu verstehen?
  7. Lesen Sie Mark 14: 63-65. Warum reagieren der Hohepriester und der Rat so heftig auf Jesus?
  8. Wie siehst du dich in der Person des Hohenpriesters?
  9. Auf welche Weise beurteilen wir Gott?
  10. Was denkst du über Jesus nach dem Studium dieser Geschichte?
  11. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.

Dies ist Teil der Geleert Serie. Laden Sie das herunter Predigt Folien bzw. unter der Diskussionsleitfaden.