Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

Gott kann vertraut werden, um seine Versprechen in unserem Leben zu sichern und zu erfüllen, selbst wenn es länger dauert, als wir erwarten.

Die wichtigsten Punkte:

  • Gottes Geschichte braucht Zeit, um sich zu entfalten. (Genesis 15: 2-4.)
  • Gott sichert deinen Platz in seiner Geschichte. (Genesis 15: 8.)
  • Ihr Teil in der Geschichte besteht darin, weiterhin auf Gott zu vertrauen. (Genesis 15: 6.)

Zitieren dieses:

Genesis 15: 6 Und Abram glaubte dem Herrn, und der Herr hielt ihn wegen seines Glaubens für gerecht.

Siehe auch: Altes Testament, Sermonlink, Vertrauen

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Denken Sie an Ihre Geburtstage als Kind. Was ist das Geschenk, das du am meisten erhofft hast? Was ist passiert?
  3. Erzähl uns von einer Zeit, in der die Umstände in deinem Leben Zweifel an Gott aufkommen ließen.
  4. Hast du in solchen Zeiten gesehen, wie dein Glaube wächst, schwankt oder beides? Erklären.
  5. Lesen Sie Genesis 15: 6. Warum glaubst du, dass Gott den Glauben an sein Volk so hoch schätzt?
  6. Lesen Sie Genesis 15: 7-8. Was hat Gott Abraham versprochen?
  7. Wie kannst du den Unterschied zwischen einer Verheißung Gottes gegenüber etwas, das du nur Gott für dich tun willst, unterscheiden? Warum ist das für unseren Glauben wichtig?
  8. Lesen Sie Genesis 15: 18. Was ist ein Bund? Was hat Gottes Bund mit Abraham einzigartig gemacht?
  9. Lies Hebräer 9: 14-15. Was sagt das über den neuen Bund, den Jesus zwischen Gott und den Menschen ratifiziert hat?
  10. Wie ist der neue Bund Jesu wie der Bund Gottes mit Abraham?
  11. Lies Philipper 1: 6. Wie wirkt sich das auf die Fragen aus, die unseren Glauben an Gott in Frage stellen?
  12. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.

Dies ist Teil der Abraham Serie. Siehe auch den 28-Tag Abraham-Leseplan.