Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

Jesus warnt davor, wie Götzenverehrung und Unmoral die Menschen von Gott wegziehen können.

Die wichtigsten Punkte:

  • Frühe Nachfolger Jesu standen vor einem schwierigen Dilemma.
  • Götzendienst und Unmoral ziehen dich von Gott weg.
  • Was in Vegas passiert, bleibt niemals in Vegas.
  • Jesus ermutigt dich, ihn für ein liebes Leben festzuhalten.

Zitieren dieses:

Offenbarung 2: 24-25 Aber ich habe auch eine Nachricht für den Rest von euch in Thyatira, die dieser falschen Lehre nicht gefolgt sind ("tiefere Wahrheiten", wie sie sie nennen - eigentlich Tiefen Satans). Ich werde nichts mehr von Ihnen verlangen, außer dass Sie sich an dem halten, was Sie haben, bis ich komme.

Siehe auch: Götzendienst, Sermonlink

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Teilen Sie eine Zeit, in der Sie irgendwo in der Mitte von Nirgendwo verloren gegangen sind.
  3. Wenn ein Idol irgendetwas oder irgendjemand ist, der den Platz Gottes in unserem Leben einnimmt. Erstelle eine Liste mit möglichen modernen Idolen.
  4. lesen Offenbarung 2: 19 und teilen Sie einige Wege, auf denen Sie Leute gesehen haben, die diese Qualitäten demonstrieren. Gibt es ein Gebiet in dieser Liste, das du in diesem Jahr gewachsen bist? Erklären
  5. lesen Psalm 139: 1-3 und teilen Sie mit, warum Sie denken: "Was in Vegas passiert, bleibt niemals in Vegas."
  6. lesen 2 Peter 3: 9 und teile mit der Gruppe, was du denkst, dass Gott in diesem Vers sagt.
  7. Teilen Sie eine Zeit, in der Sie oder jemand, von dem Sie wissen, dass er mit etwas davon kam, das nur herausgefunden werden konnte - keine Namen, bitte.
  8. lesen Offenbarung 2: 24-25 und teile, was Jesus deiner Meinung nach hier vermitteln will.
  9. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.

Dies ist Teil der Warnsignale Serie. Laden Sie das herunter Predigt Folien, die Video-FolienOder das Diskussionsleitfaden.