Über diese Serie
Während Weihnachten eine Zeit der Freude sein sollte, ist es oft eine Quelle von Stress. Zwischen dem Dekorieren, Einkaufen, Kochen, Partys, Kinderprogrammen, Familienbesuchen und einer Million anderer Dinge kann die Weihnachtszeit uns erschöpft verlassen. Wie können wir uns also über den ganzen Kram hinweg bewegen und tatsächlich die wahre Bedeutung von Weihnachten genießen? Das Geheimnis ist, Platz zu machen für das, was Gott sagt, wirklich wichtig ist.

#1: Raum für Beziehungen schaffen

Ein Teil davon, Weihnachten zu entwirren, bedeutet, Platz für Beziehungen zu schaffen. Die Weihnachtsgeschichte zeigt, dass wir unsere Beziehungen zu Gott, unserer "Familie" und Außenseitern priorisieren müssen.

[Gehe zum Thema]

#2: Platz für das Servieren schaffen

Um Weihnachten zu entschärfen, müssen wir Prioritäten in unserem Zeitplan setzen. Weihnachten feiert einen Serving Retter, der unmittelbare und ultimative Bedürfnisse erfüllt hat, also sollten wir auch!

[Gehe zum Thema]

#3: Raum für Spenden schaffen

Geben ist offensichtlich ein großer Teil der Weihnachts-Erfahrung, aber es ist leicht, den wahren Zweck dahinter zu vergessen. In diesem Thema lernen wir einige der besten Möglichkeiten, um während Weihnachten großzügig zu sein. Gehe zum Thema

[Gehe zum Thema]

Ministerium Werkzeuge: