Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

Die Sünde geht deinen eigenen Weg, vertraust auf deine eigenen Meinungen und Gefühle und nicht auf Gottes Wahrheit.

Die wichtigsten Punkte:

  • Wir sind alle ein bisschen falsch geboren, was bedeutet, dass wir unseren Gefühlen und Instinkten in Bezug auf uns nicht vertrauen können. Wir müssen alle wiedergeboren werden. John 3: 3
  • Die Sünde bringt nach und nach Zügellosigkeit in jeder Hinsicht: emotional, relational, finanziell und spirituell. Römer 6: 23
  • Niemand ist so schlimm wie er nur sein könnte, aber im Kern ist jeder mit sündigem Wesen infiziert. Römer 3: 23, 1 John 1: 8
  • Sünde ist die Straßensperre, die uns von einer Beziehung zu Gott abhält. Galater 5: 19-21

Startseite: Glauben erforschen

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Wie definiert dieses Video die Sünde? Wie würdest du es definieren?
  3. Wie schlecht sind Sie auf einer Skala von 1 (Mutter Teresa) bis 10 (Hitler) eines "Sünders"? Wie denkst du würde jemand anderes Sie bewerten?
  4. Lesen Sie James 1: 14-15. Geben Sie ein Beispiel dafür, wie Sünde ein selbstsüchtiger Impuls ist. Woher glaubst du, dass dieser Impuls kommt?
  5. Lesen Sie Galater 5: 19-21. Warum, glaubst du, gibt es dort so viele verschiedene Sünden? Was würdest du zur Liste hinzufügen?
  6. Wie haben Sie gesehen, dass die Sünde Ihr Leben oder die von jemandem, den Sie kennen, entgleist?
  7. Gibt es einen Schritt, den Sie anhand des heutigen Themas machen müssen?

Weiter reden: