Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

Theismus ist der Glaube an einen oder mehrere Götter, getrennt von Menschen oder anderen Kreaturen. Der Begriff "Theismus" kommt aus dem alten griechischen Wort Theos, was "Gott" oder "Gottheit" bedeutet.

Die wichtigsten Punkte:

  • Varianten des Theismus.
  • Die Bibel nimmt die Existenz Gottes an.
  • Theismus kann verdreht werden.
  • Die Bibel ruft uns auf, an einen wahren Gott zu glauben.

Zitieren dieses:

James 2: 19 Du sagst, du hast Glauben, denn du glaubst, dass es einen Gott gibt. Schön für dich! Sogar die Dämonen glauben das… “

Siehe auch: Apologetik, Neue Gläubige, Weltreligionen

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Wie alt warst du, als du überzeugt wurdest, dass Gott real ist? Wie ist das passiert?
  3. Geben Sie anhand der Definition des Theismus einige Beispiele für verschiedene Formen des Theismus (Vergangenheit oder Gegenwart).
  4. Warum glaubst du, dass die Bibel niemals versucht, Gottes Existenz zu beweisen?
  5. Denken Sie an ein konkretes Beispiel im Alten Testament, in dem Gott als aktiv angesehen wird. Was zeigt dieses Beispiel über Gott?
  6. Denken Sie an ein Beispiel im Neuen Testament, wenn Gott handelt. Was zeigt dieses Beispiel über Gott?
  7. Wie würdest du Götzendienst definieren? Wie sind moderne Formen des Götzendienstes gleich oder unterscheiden sich sie von den Götzendiensten der Bibel? Warum ist es wichtig, korrekte Vorstellungen von Gott zu haben?
  8. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.