Um mehr Themen und Serien zu finden, Starten Sie hier.

Hast du dich jemals gefragt, was Gott zum Lachen bringt? Hier herausfinden.

Was bringt Gott zum Lachen? Es ist nicht die einfachste Frage zu beantworten. Aber es gibt einige Richtlinien und Ideen, die uns helfen können, diese Frage zu verstehen und den Charakter Gottes besser zu verstehen und was er für uns bedeutet.

Jesus spiegelt den Charakter Gottes wider

Weil Jesus Gott der Sohn ist, helfen uns seine Worte und Taten, durch diese Frage zu waten. Wir wissen, dass Jesus weinte, zornig wurde, zeitweise mit Sarkasmus etc. kommunizierte, so dass er menschliche Emotionen zeigen kann, obwohl er das "Bild des unsichtbaren Gottes" ist (Kolosser 1: 15).

Es gibt Zeit für alles

Ecclesiastes 3: 4 sagt, es gibt eine Zeit zum Weinen und eine Zeit zum Lachen, was nahelegt, dass Jesus, der die Menschheit in dieser Welt erlebt hat, auch Zeiten des Lachens hatte, obwohl das Neue Testament keine Geschichten über ihn lacht.

Gott lacht

Gott der Vater wird in der Bibel als lachend dargestellt. Er lacht nicht vor Entzücken, sondern spottend über die Pläne der Gottlosen (Psalm 37: 12-13). Dies charakterisiert allgemein, wie Gott im Alten Testament "lacht". Er verhöhnt diejenigen, die ihn hassen und versuchen, ihn zu durchkreuzen. Als der allmächtige Herr des Universums kann niemand Gott widersprechen oder ihm entgegentreten. Aber die Bibel sagt uns auch, dass Gott keine Freude am Tod der Bösen hat (Ezekiel 18: 23).

[Related: Wie der Sohn den Vater offenbart

Hat Gott Sinn für Humor? Wir denken das (1 Kings 18: 26-27). Aber wie alle Dinge in unserer gefallenen Welt können Lachen und Spott sein geh zu weit und werde sündig. Wenn wir wollen, dass unser Lachen Gott widerspiegelt, sollten wir uns selbst prüfen, um sicherzustellen, dass wir es sind Freude an den richtigen Dingen im Leben indem wir Gottes Heiligen Geist in uns reflektieren.

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Glaubst du, Gott hat einen Sinn für Humor? Erklären.
  3. Warum glaubst du, hat Gott Menschen mit Sinn für Humor geschaffen? Kennst du jemanden, der keinen Sinn für Humor hat? Erklären.
  4. Gibt es Zeiten, in denen Humor unangemessen ist oder unser Humor etwas zu viel oder vielleicht sogar sündhaft wird? Erklären.
  5. Warum ist es bedeutsam, dass Jesus während seines irdischen Wirkens eine Bandbreite von Emotionen zeigte?
  6. Ecclesiastes 7: 6 sagt: "Ein Narrengelächter ist schnell weg." Was bedeutet das?
  7. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.
Schriftlicher Inhalt für dieses Thema von Daniel Martin.