Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

Das christliche Leben ist nicht immer einfach und manchmal haben wir das Gefühl, dass unsere Beziehung zu Gott nicht so gut ist wie früher. Finde heraus, wie du den Kreislauf der Trennung von Gott in diesem Thema durchbrechen kannst.

Die wichtigsten Punkte:

  • #1 Legen Sie Ihre Gewichte beiseite.
  • #2 Habituelle Sünde beiseite legen.
  • #3 Geh in deinen Sinn.
  • #4 Konzentriere dich auf Jesus.

Zitieren dieses:

Hebräer 12: 1-2 (NIV) Deshalb, da wir von einer so großen Wolke von Zeugen umgeben sind, werfen wir alles ab, was hindert und die Sünde, die sich so leicht verfängt. Und lassen Sie uns mit Beharrlichkeit das für uns bestimmte Rennen fahren und unsere Augen auf Jesus, den Pionier und Vollender des Glaubens, richten. Für die vor ihm liegende Freude ertrug er das Kreuz, verachtete seine Schande und setzte sich zur Rechten des Thrones Gottes nieder.

Siehe auch: Zweck, Spirituelles Wachstum

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Hast du dich jemals von Gott getrennt gefühlt? Wenn ja, mit welchen Dingen hast du versucht, diese Verbindung wieder herzustellen? War einer von ihnen erfolgreich?
  3. Was sind einige der "Gewichte" in Ihrem Leben? Was hat dich dazu gebracht, dich zu beschweren, oder was hält dich davon ab, sie beiseite zu legen?
  4. Auf welche Weise können Pflicht und Aktivität uns fälschlicherweise denken lassen, dass wir eine Verbindung zu Gott haben?
  5. Kennst du deine Ziele im Leben? Wenn Sie das tun, was hat Sie dazu gebracht zu wissen, dass sie Ihre Ziele waren? Wenn nicht, denken Sie über die Fragen aus dem dritten Schritt nach und teilen Sie einige Ihrer Gedanken.
  6. Machst du der Zeit mit Gott eine Priorität in deinem Leben? Auf welche Weise können Sie sich besser dazu verpflichten, Gott in Ihrem täglichen Leben Vorrang zu geben?
  7. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.