Schau dir das Video oben an und sprich darüber mit einer Gruppe oder einem Mentor. Erfahren Sie mehr.

Jesu Tod war notwendig für Erlösung und Vergebung der Sünde.

Die wichtigsten Punkte:

  • Gott ist unendlich heilig.
  • Wir sind sündig.
  • Gott kann unsere Sünde nicht übersehen.
  • Jesus ist Gottes Antwort auf unsere Sündhaftigkeit.

Zitieren dieses:

Römer 3: 22-25 (ESV) Denn es gibt keinen Unterschied: Denn alle haben gesündigt und verfehlen die Herrlichkeit Gottes und werden durch seine Gnade als Geschenk gerechtfertigt, durch die Erlösung, die in Jesus Christus, den Gott gegeben hat vorwärts als Sühne durch sein Blut, um im Glauben aufgenommen zu werden. Dies sollte die Gerechtigkeit Gottes zeigen, denn in seiner göttlichen Nachsicht hatte er frühere Sünden überwunden.

Siehe auch: Jesus, Neue Gläubige, Sünde

Rede darüber
  1. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Thema? Was ist dir ausgegangen?
  2. Lesen Sie Jesaja 6: 3. Was bedeutet die Bibel, wenn sie sagt, dass Gott heilig ist? Warum ist es wichtig, Gottes Heiligkeit zu verstehen?
  3. Wie würdest du einer Person die Sünde erklären, die glaubt, dass sie nie gesündigt haben?
  4. Lies Römer 3: 23-25. Was lehrt uns dieser Abschnitt über die Menschheit? Wie ist die Rechtfertigung ein Geschenk von Gott?
  5. Was bedeutet es, dass Jesus "eine Versöhnung" war? Wie büßt der Tod Jesu für unsere Sünden?
  6. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.