Springe zu den Fragen

Sie sind vielleicht überrascht zu erfahren, dass christliche Ehen nicht aus den Gründen enden, die Sie vielleicht denken. Die meisten Scheidungen werden durch Betrug oder ständigen Kampf um Geld ausgelöst. Obwohl diese Probleme sicherlich in christlichen Ehen vorhanden sind, sind sie nicht die Hauptursache dafür, warum sich Paare scheiden lassen.

Der Hauptgrund, warum christliche Ehen geschieden werden, liegt in der Unfähigkeit zu vergeben.

Wenn Enttäuschungen auftreten, muss ein Paar bereit sein, sich mit den Problemen zu befassen und zu vergeben. Sonst breitet sich die Bitterkeit im Herzen aus und wirft eine dunkle Wolke über die Ehe.

Kolosser 3: 13 Berücksichtige die Fehler des anderen und vergib jedem, der dich beleidigt. Erinnere dich, der Herr hat dir vergeben, also musst du anderen vergeben.

Die Bibel gebietet uns zu vergeben, so wie Christus uns vergeben hat. Lass die Bitterkeit nicht in deinem Herzen bleiben. Wähle stattdessen deinen Ehepartner für seine Fehler, damit du nicht anfangen kannst zu heilen, was kaputt ist.

Diskussionsfragen:

  1. Sieh dir das Video zusammen an oder lade jemanden ein, das Thema zusammenzufassen.
  2. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Video? Stimmst du damit nicht überein? Was ist dir ausgegangen?
  3. Warum denkst du, dass Scheidung heute so weit verbreitet ist?
  4. Was sagt es dir, dass Christen sich mit hoher Rate scheiden lassen?
  5. Wie hat Unvergebenheit deine Ehe beeinflusst?
  6. lesen Kolosser 3: 13. Identifizieren Sie alle genannten Schritte. Warum ist jeder Schritt wichtig, um Vergebung zu verstehen?
  7. Wie kann deine Fähigkeit zu vergeben deiner Ehe helfen?
  8. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.