Springe zu den Fragen

Dieses Thema wurde aus der Verfolge den Mentor Youtube Kanal.

Eine der häufigsten Fragen, die beim Mentoring auftauchen, ist, wie man tatsächlich mit Leuten anfängt, die man als Mentor bezeichnen möchte. Betrachten wir, wie man eine "Trefferliste" benutzt, um Mentoring-Beziehungen zu initiieren.

Was ist die Trefferliste?

Die Trefferliste ist eine Liste von Personen, mit denen Sie eine Mentoring-Beziehung beginnen möchten. Versuchen Sie, verschiedene Arten von Menschen auf die Liste zu setzen, von Christen in der Kirche bis zu unkirchlichen Freunden oder Nachbarn. Die Hitliste ist eine Möglichkeit, sich dieser Menschen bewusst zu werden und zu beten und darüber nachzudenken, wie man sie absichtlich engagiert.

[Related: 3-Personenlisten für biblisches Mentoring]

[Related: Hilfe! Ich habe niemanden zum Mentor]

[Related: 4 Phasen des biblischen Mentorings

Wie man Leute auf der Hitliste einstellt

Beten Sie zuerst für diese Leute. Wenn du betest, finde ein Thema in der bibliothek "repeateGOD.org", das für jede Person von Interesse sein könnte. Teile das Thema per E-Mail oder SMS mit dieser Person. Während Sie dies tun, fügen Sie eine Einladung für diese Person ein, um das Thema zu überprüfen und zusammen zu kommen, um darüber zu sprechen.

[Related: 7 Tipps für den Einstieg als Mentor

[Related: Wie beginne ich, Gespräche überall zu moderieren?

Wählen Sie das richtige Thema

Denk an die Person, die du erreichen willst. Wählen Sie ein Thema, das für diese Person nicht seltsam ist. Ein Bereich, an dem sie interessiert sein könnten oder der ein empfindliches Bedürfnis darstellt. Sprich ihre Sprache. Wo sie gerade sind. Fügt ihrem Leben Wert hinzu. Wählen Sie zum Beispiel für Väter Eltern Themen.

Im Anschluss an Ihre Einladung

Ihre Follow-up-Strategie hängt davon ab, wie motiviert die Person, die Sie erreichen, motiviert ist. Für jemanden in Ihrer Gemeinde oder kleinen Gruppe, der versteht, was Mentoring ist und einen Mentor möchte, folgen Sie einem Telefonanruf oder einer Konversation. "Hast du den Link bekommen, den ich dir geschickt habe? Sind Sie daran interessiert, darüber zu sprechen? "Für eine ungebändigte Person möchten Sie vielleicht nur warten, bis sie Ihnen antworten. Dann weißt du, dass sie wirklich interessiert sind. Sende von Zeit zu Zeit ein neues Thema und sei bereit, den nächsten Schritt zu machen, wenn sie Interesse zeigen.

Verwenden Sie Ihre Trefferliste, um Ihnen zu helfen, für die Menschen zu beten, zu strategiealisieren und zu verfolgen, die Sie als potentieller Mentor erreichen.

[Related: Mentor Training Skizze]

[Verwandte Serien: Mentorentraining]

[Related: Wie man nicht mit Mentoring beginnt

Diskussionsfragen:

  1. Sieh dir das Video zusammen an oder lade jemanden ein, das Thema zusammenzufassen.
  2. Wie ist deine erste Reaktion auf dieses Video? Stimmst du damit nicht überein? Was ist dir ausgegangen?
  3. Was sind die Vor- und Nachteile, wenn Sie die Namen von Personen, die Sie betreuen möchten, auf einer aktuellen Liste speichern möchten?
  4. Schreiben Sie die Namen einiger Personen auf, an denen Sie interessiert sind. Geben Sie jeder Person auf Ihrer Liste eine Nummer. 0: Ist noch kein Christ geworden. 1: Hat Jesus auf Errettung vertraut. 2: Lebt zunehmend, um Gott zu ehren. 3: Hat angefangen, jemand anderen zu betreuen.
  5. Bewerten Sie für jede Person auf Ihrer Liste: In welchem ​​Lebensabschnitt ist sie oder er? Was sind seine Interessengebiete? Was sind seine Bedürfnisse?
  6. Würden Sie lieber ein Thema per E-Mail oder Text an jemanden senden? Würden die Leute auf deiner Liste E-Mail oder Text bevorzugen? Erklären.
  7. Bevorzugen Sie eine eher hands-off oder proaktive Follow-up-Strategie und warum?
  8. Schreiben Sie einen persönlichen Aktionsschritt basierend auf dieser Konversation.

Ministerium Werkzeuge: